Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus
Lokales 4 Min. 29.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus

Oft nehmen Betrüger Senioren ins Visier: Dabei wenden sie auch an die Covid-19-Pandemie angepasste Maschen an. Zum Beispiel rufen die Täter rufen ihre Opfer an, geben sich als Verwandte aus und behaupten, mit dem Corona-Virus infiziert zu sein. Dann fordern sie Geld.

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus

Oft nehmen Betrüger Senioren ins Visier: Dabei wenden sie auch an die Covid-19-Pandemie angepasste Maschen an. Zum Beispiel rufen die Täter rufen ihre Opfer an, geben sich als Verwandte aus und behaupten, mit dem Corona-Virus infiziert zu sein. Dann fordern sie Geld.
Foto: dpa
Lokales 4 Min. 29.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Betrüger erfinden immer neue Wege, um ihre Opfer zu bestehlen. Dabei nutzen sie die Unsicherheiten der Bevölkerungen in Zeiten der Covid-19-Pandemie aus

Selbst in der tiefsten Krise schläft das Verbrechen nicht. Da ist die Covid-19-Pandemie leider keine Ausnahme. Denn Kriminelle denken sich immer neue Wege aus, wie sie Menschen bestehlen können.

Bereits am ersten Tag, an denen Maßnahmen wie die Schließung der Schulen und Ausgangseinschränkungen das öffentliche Leben hierzulande verlangsamten, ging in der vergangenen Woche in den sozialen Medien eine Meldung eines mutmaßlichen Betrugsversuchs um ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alles zum Corona-Virus
Das neuartige Corona-Virus grassiert. Wir haben alle Artikel dazu in einem Dossier zusammengefasst.