Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ohne Maske drohen Schulschließungen
Lokales 11 Min. 09.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Schulen

Ohne Maske drohen Schulschließungen

Das Bildungsministerium setzt im Kampf gegen das Corona-Virus auf verschärftes Testen in den Schulen.
Corona in Schulen

Ohne Maske drohen Schulschließungen

Das Bildungsministerium setzt im Kampf gegen das Corona-Virus auf verschärftes Testen in den Schulen.
Foto: DPA
Lokales 11 Min. 09.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Schulen

Ohne Maske drohen Schulschließungen

Jean-Philippe SCHMIT
Jean-Philippe SCHMIT
In den Grundschulen verbreitet sich das Coronavirus und die Verantwortlichen schauen zu. Elternvertreter empören sich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Ohne Maske drohen Schulschließungen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Respiratorisches Synzytial-Virus (RSV)
Dr. Armand Biver, Chefarzt der pädiatrischen Abteilung des CHL im Interview über das anormale Verhalten eines altbekannten Virus.
25.11.2021, Baden-Württemberg, Stuttgart: Eine Intensivpflegerin hält auf der Kinder-Intensivstation des Olgahospitals des Klinkums Stuttgart den Fuß eines am Respiratorischen Synzytial-Virus (RS-Virus oder RSV) erkrankten Patienten, der beatmet wird, in der Hand. Foto: Marijan Murat/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen
Das Parlament debattiert über die Bedürfnisse von den Kleinsten in der Pandemie und darüber hinaus: Was brauchen Eltern und Kinder, um sich gut zu fühlen?
Dass immer mehr Kinder Probleme haben, beunruhigt nicht nur die CSV. Ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken, war eine der Anregungen.
Das neue Omikron-Virus sorgt für Verunsicherung. Epidemiologe Michel Pletschette spricht im LW-Interview über die neue Variante - und die aktuelle Lage.
(FILES) In this file photo taken on November 09, 2021 a medical staff member pushes a trolley bed carrying the body of a deceased Covid-19 coronavirus patient in the intensive care unit of Lozenets Hospital in Sofia, Bulgaria. - Europe remains "in the firm grip" of Covid and the death toll on the continent could top 2.2 million this winter if current trends continue, the World Health Organization said on November 23, 2021. Some 700,000 could die in the coming months, the WHO said, as cases creep up across Europe, prompting some countries to reimpose tough restrictions. The WHO expects "high or extreme stress in intensive care units (ICUs) in 49 out of 53 countries between now and March 1, 2022". (Photo by Nikolay DOYCHINOV / AFP)