Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Oberkorn und Bettemburg: Drei Verletzte nach Autounfällen
Am Samstagnachmittag kam es zu zwei Autokollisionen.

Oberkorn und Bettemburg: Drei Verletzte nach Autounfällen

Foto: Marc Wilwert
Am Samstagnachmittag kam es zu zwei Autokollisionen.
Lokales 03.02.2018

Oberkorn und Bettemburg: Drei Verletzte nach Autounfällen

Am Samstagnachmittag kam es in Oberkorn und in Bettemburg zu Verkehrsunfällen. Drei Personen wurden verletzt.

(miz) - Wie der Notdienst 112 meldet, kam es am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr zu einem Unfall auf der N31 zwischen Bettemburg und Livingen. Zwei Autos sind auf der Strecke zusammengestoßen, eine Person wurde verletzt. Vor Ort waren zwei Krankenwagen und der Rettungsdienst aus Bettemburg sowie die Polizei.

Ein ähnlicher Zwischenfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr in Oberkorn. In der Route de Belvaux sind zwei Wagen kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt. An der Unfallstelle waren ein Krankenwagen und der Rettungsdienst aus Sassenheim-Differdingen, ein Krankenwagen aus Petingen und die Polizei.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema