Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nuit du sport: Sport für jeden Geschmack
Lokales 16.05.2015

Nuit du sport: Sport für jeden Geschmack

Das Entdecken exotischer Sportarten zählt zur "Nuit du sport" dazu.

Nuit du sport: Sport für jeden Geschmack

Das Entdecken exotischer Sportarten zählt zur "Nuit du sport" dazu.
Archivfoto: Laurent Blum
Lokales 16.05.2015

Nuit du sport: Sport für jeden Geschmack

Tauchen, Slackline, Fußball, Laufen und Co.: In 21 Ortschaften steht am Samstag anlässlich der "Nuit du sport" die Freude an der Bewegung im Vordergrund.

(SH) - Slackline in Mondorf, Grosbous, Esch/Alzette oder Beckerich, Tauchen in Lultzhausen, Longboarden in Schifflingen, Jombolo in Crauthem oder doch lieber Thaiboxen in der Hauptstadt? Das Programm der siebten Ausgabe der „Nuit du sport“, die am Samstag in 21 Ortschaften stattfindet, ist erneut gut gefüllt.

Zwischen 16 und 23 Uhr – in Düdelingen können Sportler gar bis 
1 Uhr in der Nacht zum Sonntag aktiv sein – werden quer durch das Land 250 verschiedene Ateliers angeboten. Die Organisatoren zeigten sich auch in diesem Jahr bei der Auswahl der Sportarten sehr kreativ: In vielen Gemeinden bietet die „Nuit du sport“ den Teilnehmern demnach erneut die Möglichkeit, Neues zu entdecken und auszuprobieren, wie Stand-Up-Paddeln auf dem Stausee, Piloxing oder Slackline.  Doch auch wer an eher traditionellen Sportarten wie dem Fußballspielen, Laufen oder Radfahren interessiert ist, findet während der „Nuit du sport“ in den meisten Ortschaften sein Glück.

Drinnen und draußen

Die verschiedenen Aktivitäten finden in den teilnehmenden Gemeinden an einem oder mehreren zentralen Punkten statt, dies sowohl in Sporthallen als auch im Freien.

Organisiert werden die Ateliers von Jugendhäusern, Vereinigungen, Sportclubs, Maisons Relais sowie den Gemeinden selbst.

Das Projekt wurde 2009 vom „Service national de la jeunesse“ und dem Sportministerium ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Teilnehmern in der „Nuit du sport“ neue Sportarten vorzustellen, vor allem aber ihnen Freude an der Bewegung zu vermitteln. Nahmen 2009 rund 400 Sportbegeisterte in vier Gemeinden an den Aktivitäten teil, so hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Mittlerweile finden die Sportevents an über 20 Standpunkten statt. Erwartet werden mehrere Tausend Besucher. 

Jeder willkommen

An den Aktivitäten teilnehmen kann jeder, ob jung oder alt, sportlich erfahren oder nicht. Besucher der „Nuit du sport“ sollten lediglich Lust auf Bewegung und passende Kleidung mitbringen. Die Teilnahme an den Ateliers ist kostenlos, aus organisatorischen Grènden ist bei einigen Aktivitäten jedoch eine Anmeldung erforderlich.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ganz schön sportlich
Seit zehn Jahren organisieren Gemeinden, Vereine und Verbände die Sport-Mitmach-Veranstaltung "Nuit du sport". 24 Gemeinden haben mitgemacht, darunter vier neue: Leudelingen, Esch/Sauer, Sandweiler und Schüttringen.
2.6. Nuits des Sports / Koerich / Foto:Guy Jallay
Nuit du sport: Eine bewegte Nacht
21 Ortschaften haben an der siebten Ausgabe der "Nuit du sport" teilgenommen und in über 250 Ateliers die unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten angeboten. Hier ein paar Eindrücke einer bewegten Nacht.
Am Samstag war in mehr als 250 Sportateliers im ganzen Land Spaß und Bewegung angesagt.