Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nordstad: Keiner will ins Abseits
Im Diekircher Gemeindehaus, wo die LSAP das alleinige Sagen hat, ist man eher zurückhaltend in Sachen 
Fusion. Immerhin möchte man nun aber an den Sondierungsgesprächen teilnehmen.

Nordstad: Keiner will ins Abseits

Foto: Nico Muller
Im Diekircher Gemeindehaus, wo die LSAP das alleinige Sagen hat, ist man eher zurückhaltend in Sachen 
Fusion. Immerhin möchte man nun aber an den Sondierungsgesprächen teilnehmen.
Lokales 4 Min. 13.10.2018

Nordstad: Keiner will ins Abseits

Nico MULLER
Nico MULLER
Nachdem am 12. September die Gemeinden Erpeldingen/Sauer, Ettelbrück und Schieren beschlossen hatten, Fusionsgespräche aufzunehmen, wollen die anderen drei Kommunen nun auch auf den soeben losgefahrenen Zug aufspringen.

Es ist kein Geheimnis, dass die Regierung seit längerem schon einen gewissen Druck auf die sechs Nordstad-Gemeinden Colmar-Berg, Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen/Sauer, Ettelbrück und Schieren ausübt, damit diese fusionieren und somit auch die ihr zugedachte Rolle als dritter großer Entwicklungspol des Landes neben der Stadt Luxemburg und Esch/Alzette wahrnehmen können. Dieses Ziel war bereits im Programme directeur der Regierung 2003 formuliert worden.

Einen ersten Schritt in diese Richtung taten die drei Gemeinderäte Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer und Schieren, als sie in ihren jeweiligen Sitzungen am 12 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Colmar-Berg: Nein zu Sondierungsgesprächen
In seiner Sitzung am Freitag beschloss der Gemeinderat aus Colmar-Berg, nicht in Fusionsgespräche mit den anderen fünf Nordstad-Gemeinden zu treten. Acht Räte waren dieser Meinung, einer enthielt sich der Stimme.
Colmar-Berg muss sich entscheiden
Seit Mitte September ist Bewegung in Sachen Fusion zwischen den sechs Nordstad-Gemeinden gekommen. Zunächst aber ist besonders Colmar-Berg gefordert.
Nordstad: Fusion nimmt erste Hürde
Die Nordstad nimmt langsam Konturen an. Eine Fusion von Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer und Schieren könnte auch Bettendorf, Diekirch und Colmar-Berg zur Teilnahme bewegen.
Nordstad
Tag der Entscheidung
Nach Jahren der Diskussion kommt nun endlich Bewegung in das Dossier Nordstad. Eine Fusion der drei Gemeinden könnte auch Bettendorf, Diekirch und Colmar-Berg zum Mitmachen bewegen.