Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nordstad: Gemeinden stellen hohe Forderungen
Lokales 12.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Nordstad: Gemeinden stellen hohe Forderungen

Mit dem Zusammenschluss der Gemeinden Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen, Ettelbrück und Schieren zur Nordstad würde die viertgrößte Gemeinde des Landes geschaffen werden.

Nordstad: Gemeinden stellen hohe Forderungen

Mit dem Zusammenschluss der Gemeinden Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen, Ettelbrück und Schieren zur Nordstad würde die viertgrößte Gemeinde des Landes geschaffen werden.
Foto: Nico Muller / LW-Archiv
Lokales 12.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Nordstad: Gemeinden stellen hohe Forderungen

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
5.000 Euro pro Einwohner: Das fordern die fünf Nordstad-Gemeinden an staatlichen Zuschüssen für ihre angestrebte Fusion.

Wie das Innenministerium am Freitag mitteilte, haben die Kommunen Bettendorf, Diekirch, Erpeldingen, Ettelbrück und Schieren im Zuge ihrer angestrebten Fusion zur Nordstad-Gemeinde einen Antrag auf finanzielle Unterstützung beim Ministerium eingereicht. 

Die Forderungen würden sich aber auf bis zu 5.000 Euro pro Einwohner belaufen, ein Betrag, der das von der Regierung durch einen Beschluss festgelegte Maximum  von 2.200 Euro pro Einwohner deutlich übersteige. 


 luxemburg, luxemburg, abbilden, abbildung, kartografieren, landkarte, stadtplan, ausreisen, bereisen, fortpflanzen, reisen, anblick, anschauen, ansicht, ausicht, fernsicht, sehen, sicht, view, anzeichen, gebarde, gebardensprache, gebärde, gebärdensprache, hinweistafeln, sonderzeichen, sternzeichen, tierkreiszeichen, unterschreiben, unterzeichnen, vorzeichen, zeichen, zeichensprache, schriftsymbol, symbol, zeichen, einfach, einfache, simpel, makro, illustration, kartografie, kartographie, eu, fremdenverkehr, tourismus, touristik, erdkunde, geografie, geographie, hintergruende, hintergrund, schreibtischhintergrund, anstecker, bolzen, fesselung, geheimzahl, heftzwecke, nadel, persönliche identifikationsnummer, pin, pin code, pin nummer, pinnadel, stecknadel, stift, isolierte, bau, beerdigen, boden, erd, erdbau, erde, erden, erdloch, grund, land, europäer, europäerin, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, grafisch, grafisch graphisch, grafische, grafisches, graphik, graphisch, bild, ikone, ikonen, symbol, erd, erde, welt, staaten, stadt, internatbewohner, globale, drogenrausch, reise, stolpern, trip, erd, erdball, erde, erdkugel, globus, weltkugel, europa, gross, grossartig, grossbuchstabe, groß, großartig, großbuchstabe, haupt, kapital, kapitell (FOTO: SHUTTERSTOCK)
Fusionen anno dazumal
Sie sind zurzeit in aller Munde. Allerdings sind Gemeindezusammenschlüsse keine neue Erfindung, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt.

Das Innenministerium werde die finanziellen Forderungen sowie die geplanten gemeinsamen Projekte der Kommunen nun in der Folge analysieren, so die Mitteilung. Die Festlegung der endgültigen finanziellen Unterstützung des Zusammenschlusses obliege allerdings am Ende der Regierung. 

Der Maximalbetrag für die Zuschüsse wurde rezent um zehn Prozent erhöht. So wurde die bislang letzte Fusion, aus der im Jahr 2018 die Kommune Rosport-Mompach hervorging, noch mit maximal 2.000 Euro pro Einwohner bezuschusst.

Durch den Zusammenschluss der fünf Gemeinden zur Nordstad würde die viertgrößte Gemeinde des Landes mit rund 24.000 Einwohnern geschaffen werden.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Tram für die Nordstad? Dieser Gedanke ist nicht neu. Für Mobilitätsminister François Bausch wird er auf absehbare Zeit aber auch nur ein solcher bleiben.
Nordstad mit Ingeldorf und Ettelbrück
Mit den Stimmen der CSV/LSAP-Mehrheit hat auch die Gemeinde Ettelbrück dieser Tage ihr Budget unter Dach und Fach gebracht. Über allen guten Plänen hängt wie ein Damoklesschwert aber wohl weiterhin die Corona-Pandemie.
Sie sind zurzeit in aller Munde. Allerdings sind Gemeindezusammenschlüsse keine neue Erfindung, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt.
 luxemburg, luxemburg, abbilden, abbildung, kartografieren, landkarte, stadtplan, ausreisen, bereisen, fortpflanzen, reisen, anblick, anschauen, ansicht, ausicht, fernsicht, sehen, sicht, view, anzeichen, gebarde, gebardensprache, gebärde, gebärdensprache, hinweistafeln, sonderzeichen, sternzeichen, tierkreiszeichen, unterschreiben, unterzeichnen, vorzeichen, zeichen, zeichensprache, schriftsymbol, symbol, zeichen, einfach, einfache, simpel, makro, illustration, kartografie, kartographie, eu, fremdenverkehr, tourismus, touristik, erdkunde, geografie, geographie, hintergruende, hintergrund, schreibtischhintergrund, anstecker, bolzen, fesselung, geheimzahl, heftzwecke, nadel, persönliche identifikationsnummer, pin, pin code, pin nummer, pinnadel, stecknadel, stift, isolierte, bau, beerdigen, boden, erd, erdbau, erde, erden, erdloch, grund, land, europäer, europäerin, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, grafisch, grafisch graphisch, grafische, grafisches, graphik, graphisch, bild, ikone, ikonen, symbol, erd, erde, welt, staaten, stadt, internatbewohner, globale, drogenrausch, reise, stolpern, trip, erd, erdball, erde, erdkugel, globus, weltkugel, europa, gross, grossartig, grossbuchstabe, groß, großartig, großbuchstabe, haupt, kapital, kapitell (FOTO: SHUTTERSTOCK)