Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nico Walisch, sein Akkordeon und Heime während der Pandemie
Lokales 7 5 Min. 03.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nico Walisch, sein Akkordeon und Heime während der Pandemie

Lokales.MiM Nico Walisch. Der Ziehharmonika-Spieler gibt in Corona-Zeiten Konzerte vor Cipas.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Nico Walisch, sein Akkordeon und Heime während der Pandemie

Lokales.MiM Nico Walisch. Der Ziehharmonika-Spieler gibt in Corona-Zeiten Konzerte vor Cipas.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Foto: Gerry Huberty
Lokales 7 5 Min. 03.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nico Walisch, sein Akkordeon und Heime während der Pandemie

Luc EWEN
Luc EWEN
„Das ist kein Konzert und ich bin auch kein Musiker“, stellt Nico Walisch klar. Es geht ihm darum, Freude zu bereiten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Nico Walisch, sein Akkordeon und Heime während der Pandemie“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Was im Herbst 1998 mit dem Bau einer interkommunalen Zentralschule auf dem Gelände eines ehemaligen Wildparks begann, ist heute zu einem wahren Schul-, Sport- und Freizeitkomplex gewachsen. Happy Birthday, Park Hosingen!
Durch ein junges und begeistertes Spalier ließ sich Großherzog Henri von Sispolo-Präsident Romain Wester zur Sporthalle im Park geleiten.
Zu Besuch im Viandener Weinberg
Vianden ist nicht unbedingt als Luxemburger Weinbaumetropole bekannt, dennoch werden auch an der Our zurzeit die Trauben gelesen. Dies dank Hobbywinzer Nico Walisch und seiner Frau Sylvie, die damit eine alte Tradition fortführen.
Freitagvormittag, Zeit für Hobbywinzerpaar  Nico und Sylvie Walisch aus Vianden für  die Traubenlese / Foto: Armand WAGNER