Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Stadtviertel in Gasperich: Der "Ban" wird urban
Lokales 2 Min. 07.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neues Stadtviertel in Gasperich: Der "Ban" wird urban

Lokales 2 Min. 07.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neues Stadtviertel in Gasperich: Der "Ban" wird urban

Es ist ein gigantisches Städtebauprojekt, das derzeit im Süden der Hauptstadt realisiert wird: Auf 80 Hektar wird am Ban de Gasperich ein komplett neues Viertel geschaffen. Die zwei Hauptverkehrsadern nehmen inzwischen Formen an.

(DL) - Mit der Beratungsfirma PwC hat der neue Stadtteil Ban de Gasperich im Süden der Hauptstadt seit vergangenem September einen ersten Bewohner. Einsam dürfte die Firma jedoch nicht mehr allzu lange bleiben: Am „Ban“ tut sich jede Menge.

Erkennen kann man das unter anderem im nordöstlichen Bereich des „Ban“, in Höhe des Rond-Point Gluck ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Ban wird lebendiger
Am 14. Mai öffnet die Einkaufsmeile am Ban de Gasperich ihre Türen. Und doch bleibt im neuen Stadtteil noch viel zu tun.
Ban de Gasperich - Photo : Pierre Matgé
Ban de Gasperich: Versorgungsleitungen für den Boulevard
Viel Geduld mussten die Autofahrer diese Woche am Ban de Gasperich aufbringen. Das Verlegen von Versorgungsleitungen in der Rue Raiffeisen und die damit verbundene Verengung der Fahrbahnen sorgte zeitweilig für Staus bis auf die Autobahnen.
Am Montag sollen die Arbeiten an der Rue Raiffeisen abgeschlossen und die Einfahrt in die Rue Stümper wieder geöffnet sein.