Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Stadion heißt Stade de Luxembourg
Lokales 16.07.2020 Aus unserem online-Archiv

Neues Stadion heißt Stade de Luxembourg

Der Neubau in Kockelscheuer aus der Vogelperspektive.

Neues Stadion heißt Stade de Luxembourg

Der Neubau in Kockelscheuer aus der Vogelperspektive.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 16.07.2020 Aus unserem online-Archiv

Neues Stadion heißt Stade de Luxembourg

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Stade de Luxembourg. So lautet der Name des Neubaus in Kockelscheuer.
So sieht es im Inneren des neuen Stadions aus.
So sieht es im Inneren des neuen Stadions aus.
Foto: Joe Turmes

Nun ist klar wie das neue Fußball- und Rugbystadion in Kockelscheuer heißen wird. Bei einer Besichtigung des Neubaus am Donnerstagmorgen wurde das Geheimnis gelüftet: Stade de Luxembourg wird das knapp 10.000 Zuschauer fassende Stadion heißen, das unter dem Strich ganze 76 Millionen Euro kosten wird. 

War vor der Corona-Pandemie noch von einer Eröffnung in diesem Herbst ausgegangen worden, kamen schnell Zweifel auf, dass dieser Termin einzuhalten sein würde. Nun ist klar: Die erste Begegnung in dem schmucken Stadion wird im März 2021 ausgetragen. Dann sind die Länderspiele im altehrwürdigen Stade Josy Barthel also definitiv passé.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das neue Fußball- und Rugbystadion in Kockelscheuer öffnet später als geplant: frühstens in einem Jahr. Wenn es dann so weit ist, werden Besucher ihre Wagen auf einer provisorischen Parkfläche abstellen müssen.
Lok , Gemeinderat , neues Fussballstadion , Parking  , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Das neue Nationalstadion stand vor einigen Wochen nicht nur wegen der steigenden Baukosten in der Kritik, sondern auch wegen eines Holzhäuschens. Das hat jetzt Zuwachs bekommen.
Lokales, Sport, Sportzentrum, Sportstadion, Fussballstadion, Gestränkestand aus Holz Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort