Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer Bebauungsplan der Stadt Luxemburg: Bislang 750 Beschwerden und Vorschläge
Lokales 20.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Neuer Bebauungsplan der Stadt Luxemburg: Bislang 750 Beschwerden und Vorschläge

Bürgermeisterin Lydie Polfer freut sich über die Reaktionen der Bürger auf den neuen Bebauungsplan.

Neuer Bebauungsplan der Stadt Luxemburg: Bislang 750 Beschwerden und Vorschläge

Bürgermeisterin Lydie Polfer freut sich über die Reaktionen der Bürger auf den neuen Bebauungsplan.
Foto: Chris Karaba
Lokales 20.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Neuer Bebauungsplan der Stadt Luxemburg: Bislang 750 Beschwerden und Vorschläge

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Am Mittwoch ist der letzte Tag, um schriftlich Vorschläge und Beschwerden betreffend den neuen Bebauungsplan der Stadt Luxemburg einzubringen. Der Schöffenrat will auf jede Anregung reagieren.

(rr) - Bis Mittwochmorgen sind insgesamt 750 Briefe mit Beschwerden, aber auch mit Ideen und Vorschlägen im Gemeindehaus am "Knuedler" eingetroffen. Dies teilte Bürgermeisterin Lydie Polfer im City Breakfast mit. Der Mittwoch ist zudem der letzte Tag, an dem Schreiben an den Schöffenrat geschickt werden können - der Poststempel gilt.

Arbeitsintensive Zeit

"Ich freue mich, dass die Leute auf den Bebauungsplan reagieren", sagte eine sehr zufriedene Lydie Polfer, die Aufschluss über die weiteren Etappen des PAG gab. Zunächst werden alle Ideen, Vorschläge und Beschwerden analysiert, ehe die Briefschreiber vom Schöffenrat angehört werden.

Anschließend wird geprüft, welchen Anliegen Rechnung getragen wird. Der Schöffenrat wird dem Gemeinderat im Januar 2017 seine Änderungsvorschläge unterbreiten. Dem Schöffenrat und den Mitarbeitern stehe auf jeden Fall eine arbeitsintensive Zeit bevor, meinte Polfer. Sie betonte, dass eine präzise Antwort auf jeden Brief gegeben werde. Beim Joly-Plan hatte es 385 Reklamationen gegeben, wovon rund 200 angenommen wurden.

Das Innenministerium und das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen haben vier Monate Zeit, um Einwände vorzubringen.

Beschwerdefrist für SUP: noch 15 Tage

Im Rahmen der Erstellung des Bebauungsplans wurde eine Strategische Umweltprüfung (SUP) durchgeführt. Hier läuft die Beschwerdefrist in 15 Tagen ab.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel : Der Grundstücksrand
Mehr Wohnungen, noch mehr Arbeitsplätze ... und ganz viel Kritik. Der Applaus für den neuen allgemeinen Bebauungsplan (PAG) der Stadt Luxemburg bleibt aus.