Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Show auf 100,7: Benny Brown gibt nicht auf
Benny Brown kann's nicht lassen: Nur acht Wochen nach seinem Abgang bei RTL startet er eine neue Show auf 100,7.

Neue Show auf 100,7: Benny Brown gibt nicht auf

Foto: Radio 100,7
Benny Brown kann's nicht lassen: Nur acht Wochen nach seinem Abgang bei RTL startet er eine neue Show auf 100,7.
Lokales 10.09.2015

Neue Show auf 100,7: Benny Brown gibt nicht auf

Nach acht Wochen Sommerferien ist es Benny Brown wohl zu langweilig geworden. Die Radio-Legende hat keine Lust auf Ruhestand und feiert am kommenden Montag Premiere mit einer neuen Abendshow – diesmal auf Radio 100,7.

(vb) - Nach acht Wochen Sommerferien ist es Benny Brown wohl zu langweilig geworden. Die Radio-Legende hat keine Lust auf Ruhestand und hat am kommenden Montag Premiere mit seiner neuen Abendshow – diesmal auf Radio 100,7.

Für einen kleinen, feinen Hörerkreis ist der US-Moderator wieder auf Sendung. Seine neue Show „Time Out“ kombiniert seine persönliche Musikauswahl und einen Rückblick auf die Luxemburger Tagesaktualität in englischer Sprache. Benny Brown, Radiomoderator mit Leib und Seele, ist einer der letzten Überbleibsel des englischen Senders „Radio Luxembourg“. „Die vielen Jahre, in denen ich von der Villa Louvigny und vom Kirchberg auf Sendung ging, waren eine tolle Zeit“, sagt er heute. Am 15. Juli ging seine letzte „Benny-Brown-Show“ über den Äther.

Der in San Francisco geborene Vietnam-Veteran kam vom US-Soldaten-Radio AFN in Frankfurt nach Luxemburg. Von 1979 bis 1985 zählte er zum Stammpersonal von Radio Luxembourg, bis er aus Enttäuschung über das Management aufhörte. Nach mehreren beruflichen Stationen kam er 2005 zu RTL Radio Lëtzebuerg, wo er mit seinem persönlichen Stil und eigener, amerikanisch geprägten Musikauswahl aus Rock, Pop und Country einen Kontrapunkt zu dem übrigen RTL-Tagesprogramm setzte.

Auf Radio 100,7 läuft „Time Out“ ab Montag jeden Werktag von 18.35 Uhr bis 19.30 Uhr.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema