Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Schüler in Limpertsberg: Keine Besserung in Sicht
Lokales 2 Min. 17.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neue Schüler in Limpertsberg: Keine Besserung in Sicht

Zur Rentrée 2018 werden etwa 400 Grundschüler in das bis dahin leere Gebäude einziehen.

Neue Schüler in Limpertsberg: Keine Besserung in Sicht

Zur Rentrée 2018 werden etwa 400 Grundschüler in das bis dahin leere Gebäude einziehen.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 2 Min. 17.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neue Schüler in Limpertsberg: Keine Besserung in Sicht

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Der Unterrichtsminister hat nun offiziell bestätigt, dass die Schüler der International School Michel Lucius zur Rentrée 2018 in das derzeitige, aber bis dahin leere Gebäude des Lycée Vauban ziehen werden. Eine Nachricht, die vor allem den Bürgern aus Limpertsberg nicht gefällt.

(nas) -  In den kommenden Monaten wird sich das Schülerkarussell in Limpertsberg drehen. Im Frühjahr werden die etwa 1.400 Schüler des Lycée Vauban in das neue Gebäude im Ban de Gasperich ziehen. Damit folgen sie den 800 Grundschülern der französischen Schule, die bereits seit der Rentrée 2017 auf dem Areal unterrichtet werden.

Die Gemäuer des Lycée Vauban sollen, nach Aussage von Unterrichtsminister Claude Meisch allerdings auch in Zukunft von Schülern genutzt werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeindewahlen in der Hauptstadt: Wachstum mit Hürden
Die Stadt Luxemburg ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Neuer Wohnraum ist zwar entstanden. Dies reicht den einzelnen Parteien im Gemeinderat aber nicht aus. Vor allem die Schaffung erschwinglicher Wohnungen wird unisono gefordert. Doch nicht nur.
Die Stadt Luxemburg steht vor zahlreichen Herausforderungen.
Umzugspläne: Park & Ride in Howald könnte Lyzeum beherbergen
Der Minister für nachhaltige Entwicklung, François Bausch, und Bildungsminister Claude Meisch bestätigten am Mittwoch, dass der "Park & Ride Sud" in Howald als neuer Standort für das "Lycée technique du Centre" in Betracht gezogen wird. Was in diesem Fall mit dem aktuellen P&R geschieht, bleibt offen.
Park & Ride Howald, Luxembourg, le 30 Mars 2017. Photo: Chris Karaba
Lycée Michel Lucius: Eine Schule wird 50
Vom kleinen „Collège d'enseignement moyen de Luxembourg“ entwickelte sich das „Lycée Michel
Lucius“ in den vergangenen 50 Jahren zu einer modernen Schule mit internationalem Charakter. Ab September will man erneut neue Schritte wagen.
Seit vergangenem Jahr verfügt die Schule über einen modernen Anbau.