Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Regenrisikokarte gegen Hochwasser
Lokales 2 Min. 05.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neue Regenrisikokarte gegen Hochwasser

Im Juli 2016 schwammen mehrere Autos durch die Straßen des Ernztals. Sie wurden nach einem unerwartet starken Regen von den Hochwasserfluten mitgerissen.

Neue Regenrisikokarte gegen Hochwasser

Im Juli 2016 schwammen mehrere Autos durch die Straßen des Ernztals. Sie wurden nach einem unerwartet starken Regen von den Hochwasserfluten mitgerissen.
Pierre Matgé/LW-Archiv
Lokales 2 Min. 05.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neue Regenrisikokarte gegen Hochwasser

Nora WEIS
Nora WEIS
Eine Gefahrenkarte soll Gemeinden helfen, bei Starkregen vorbeugend Maßnahmen zu ergreifen, um Überschwemmungen zu vermeiden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Neue Regenrisikokarte gegen Hochwasser“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Großreinemachen an der Mosel-Esplanade in Remich: Am Wochenende stand das Wasser dort einen halben Meter hoch. Die Geschäftsleute sind genervt, dass das fast jeden Winter passiert.
Arbeiter spritzen den überschwemmten Parkplatz vor dem Centre Visit Remich ab. Das Gebäude war durch Dämmbalken vor den Fluten geschützt.
Nach der Überschwemmung
Der Straßenbauverwaltung stehen arbeitsreiche Monate bevor. Die Ufer müssen gesichert, das Flussbett gesäubert und die Straßen geputzt werden.
Baggerarbeiten in und um die Weiße Ernz in Reisdorf.