Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Corona-Maßnahmen in Schrassig
Lokales 01.12.2021
45 positive Fälle

Neue Corona-Maßnahmen in Schrassig

45 positive Fälle

Neue Corona-Maßnahmen in Schrassig

Foto: Gerry Huberty
Lokales 01.12.2021
45 positive Fälle

Neue Corona-Maßnahmen in Schrassig

David THINNES
David THINNES
Es gibt Veränderungen bei den Besuchen, Messen und Gebete sind ausgesetzt, genauso wie die Arbeiten und Weiterbildung in den Ateliers.

45 Personen sind auf das Datum vom 25. November in der Strafvollzugsanstalt Schrassig positiv getestet worden, darunter 36 Häftlinge und neun Mitglieder des Personals. Deshalb wurden neue Sicherheitsmaßnahmen getroffen, wie Justizministerin Sam Tanson (Déi Gréng) und Gesundheitsministerin Paulette Lenert (LSAP) auf eine parlamentarische Frage von Léon Gloden (CSV) antworteten.

Bei den Besuchen sind maximal drei Häftlinge in den Besuchssälen erlaubt. Die Besuche -maximal zwei pro Insasse (Kind inklusive) – finden getrennt durch eine Plexiglasscheibe statt. Besuche vom Anwalt sind nur in einem getrennten Raum möglich. Die Weiterbildungen und Arbeiten in den Ateliers sind ausgesetzt, genauso wie Messen und Gebete. Aktivitäten, für die  Außenstehende ins Gefängnis müssen, finden weiterhin nicht statt. Bereits vor zwei Wochen waren zahlreiche positive Fälle gemeldet worden.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.