Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben
Lokales 2 Min. 09.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben

Die Verwaltung ist schon in das neue Gebäude am Boulevard de Kockelscheuer umgezogen, wo den über 200 Mitarbeitern moderne Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben

Die Verwaltung ist schon in das neue Gebäude am Boulevard de Kockelscheuer umgezogen, wo den über 200 Mitarbeitern moderne Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
Foto: Chris Karaba
Lokales 2 Min. 09.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Die Verwaltung des hauptstädtischen Service Sports ist zwar schon in ihr neues Gebäude am Boulevard de Kockelscheuer umgezogen, doch es ist noch nicht voll nutzbar.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Neubau des Service Sports: Schuldfrage klären, Schaden beheben“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schul- und Sportcampus Lorentzweiler
Im September 1988 wurde Erbgroßherzog Guillaume in Lorentzweiler eingeschult. Am Donnerstag kehrte er zurück in die Zentralschule, wo der neue Sport- und Schulkomplex seiner Bestimmung übergeben wurde.
Neues Hauptgebäude für CHL
Das Rennen für die Planung des neuen Hauptgebäudes des CHL hat „M3 Architectes S.A.“ gemacht. Zusammen mit fünf weiteren Architektur- resp. Ingenieurbüros wird die neue Klinik ab Ende 2018 auf dem Standort der ehemaligen Maternité errichtet.
So soll das neue CHL-Hauptgebäude aussehen. Baubeginn ist Ende 2018.