Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Naturschutzgebiet Schlammwiss: Wo Vögel zu Hause sind
Lokales 7 3 Min. 27.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Naturschutzgebiet Schlammwiss: Wo Vögel zu Hause sind

In dem Naturschutzgebiet sind viele Vögel zu Hause.

Naturschutzgebiet Schlammwiss: Wo Vögel zu Hause sind

In dem Naturschutzgebiet sind viele Vögel zu Hause.
Foto: Anouk Antony
Lokales 7 3 Min. 27.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Naturschutzgebiet Schlammwiss: Wo Vögel zu Hause sind

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Das Naturschutzgebiet Schlammwiss-Mensder Brill bietet Vögeln nicht nur Nahrung, sondern auch einen Platz zum Ausruhen. Im Winter werden dort Vögel beringt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Naturschutzgebiet Schlammwiss: Wo Vögel zu Hause sind“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Migrationszeit in der Schlammwiss
In dem Naturreservat an der Syr versammeln sich im Moment die Zugvögel, ehe sie in Richtung Süden aufbrechen.
Lokales, Migratioun vun den Vigel am Hierscht, Vogel, Vogelstreifen, Vogelwanderung, Schmitz Jim, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Brutzeit in der Schlammwiss
Die Wildvögel sind aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Jim Schmitz erklärt, was es während der Brutzeit alles zu entdecken gibt.
Lokales, Naturewanderung, Was brütet da? Schlammwiss, Jim Schmitz, Natur&ëmmwelt, vogel, oiseaux,
Das Naturschutzgebiet stand unter Wasser, die Beringungstation wurde überflutet. Das hält die Ornithologen nicht von ihrer Arbeit ab.
Summer an der Schlammwiss / Folgen nach Überschwemmungen. Photo: Steve Eastwood
Sie sind kaum zu überhören, die Zugvögel. Nicht alle Vögel die in Luxemburg zu sehen sind, sind das ganze Jahr über hier zu Hause. Die Winterzeit verbringen sie in wärmeren Gefilden. Einige haben eine lange Reise hinter sich. Mancher Vogel kommt gar aus Südafrika angeflogen.