Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nationalfeiertag: Unterhaltung pur
Lokales 3 Min. 13.06.2019

Nationalfeiertag: Unterhaltung pur

Auch in diesem Jahr Pflichtprogramm: Das Feuerwerk.

Nationalfeiertag: Unterhaltung pur

Auch in diesem Jahr Pflichtprogramm: Das Feuerwerk.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 13.06.2019

Nationalfeiertag: Unterhaltung pur

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Dutzende Konzerte, einen Fackelzug, ein Feuerwerk und noch viel mehr bietet das Programm zum Nationalfeiertag in der Hauptstadt.

Ein wahres Feuerwerk an Programmpunkten wird am 22. und 23. Juni zum Nationalfeiertag in der Hauptstadt gezündet. Und das trotz oder gerade wegen der vielen Baustellen im Stadtzentrum und im Bahnhofsviertel.

Das Angebot, das in monatelanger Arbeit erstellt wurde, lässt sich denn auch sehen: Die Feierlichkeiten beginnen am Vortag des Nationalfeiertags, dem 22. Juni, mit der Wachablösung vor dem großherzoglichen Palais um 16 Uhr.

Für eine festliche Atmosphäre auf dem Knuedler sorgen von 18.30 Uhr an die luxemburgischen Bands The Biggudies, Toxkäpp, Schëppe 7, De Läb und Moof.

2.000 Teilnehmer und sieben Festwagen beim Fackelzug

Um 21.20 Uhr setzt sich der Fackelzug am Roude Pëtz in der Grand-rue in Bewegung. Insgesamt 2.000 Personen und sieben Festwagen ziehen durch die Rue du Fossé, die Rue Notre-Dame, die Rue de l'Ancien Athénée vorbei an der Tribüne mit der großherzoglichen Familie und den Verantwortlichen der Stadt Luxemburg am Boulevard F. D. Roosevelt, über die Al Bréck (Passerelle) zur Rue Jean Origer, wo sich der Fackelzug auflöst. Aus diesem Grund wird die Brücke denn auch von 20 Uhr an komplett gesperrt sein.


Nationalfeiertag 2018, Fete Nationale 2018, Freedefeier, Feu d'artifice, Foto LexK Kleren
Das war der Nationalfeiertag 2018
Alle Artikel, Fotos und Videos zum luxemburgischen Nationalfeiertag 2018.

Um 23 Uhr wird das vom Pont Adolphe abgefeuerte Feuerwerk den Himmel während 17 Minuten erleuchten. Am besten zu sehen ist es auf der Place de la Constitution (Gëlle Fra), am Boulevard d’Avranches, im Bahnhofsviertel und in Hollerich.

Luxemburgische und internationale Bands

Auf der Place d’Armes, dem Plateau und in der Rue du Saint-Esprit, der Corniche, der Place de la Constitution, der Place du Théâtre, der Place Auguste Engel (Stadtgrund), der Place des Bains, der Place de Strasbourg und in der Grand-rue (Ecke Rue des Capucins, Um Piquet) werden zahlreiche luxemburgische und internationale Bands bis spät in die Nacht auftreten.

Offizielle Zeremonie, Te Deum und noch viel mehr

Das offizielle Programm für den Nationalfeiertag beginnt am Sonntag, dem 23. Juni um 10 Uhr mit der offiziellen Zeremonie in der Philharmonie in Kirchberg, gefolgt von 21 Kanonenschüssen zu Ehren des Großherzogs im Fetschenhof um 11 Uhr.

Der traditionelle Appell und die Militärparade finden anschließend in Kirchberg statt, und zwar an der Kreuzung Avenue J. F. Kennedy/Rue des Coquelicots von 12 Uhr an. Wegen der Trambaustelle in der Avenue de la Liberté muss die Parade weichen.

Nationalfeiertag 2018.
Nationalfeiertag 2018.
Foto: Guy Wolff

Das Te Deum wird um 16.30 Uhr in der Kathedrale in Anwesenheit der großherzoglichen Familie abgehalten.

Spillfest auf der Kinnekswiss

Wie jedes Jahr findet an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr das Spillfest auf der Kinnekswiss statt, das sich an Groß und Klein richtet. Dort werden über hundert Workshops sowie lehrreiche und außergewöhnliche Spiele von verschiedenen Vereinigungen und Künstlern angeboten. Die Teilnahme ist gratis. Der Péitruss-Express pendelt von 10 bis 18 Uhr kostenlos zwischen der Kinnekswiss und dem Piratenboot, dem großen Spielplatz in der Avenue Monterey.

Auf der Place d’Armes wird am Nationalfeiertag ebenfalls ein Unterhaltungsprogramm angeboten mit dem Saxophon-Quartett Saxitude, Son de Lux, der Garnisounsmusek, Cluttered Clarity und dem Zylvester Orchester.

Spezifische Bedürfnisse

Für den Vorabend des Nationalfeiertags werden für Personen mit spezifischen Bedürfnissen zwei Bereiche reserviert, einer bei der offiziellen Tribüne (Fackelzug), der andere auf der Place de la Constitution (Gëlle Fra, Blick auf das Feuerwerk). Dasselbe gilt für die Militärparade. Eine Reservierung ist vorab notwendig unter Tel. 47 96 42 15 oder 691 964 447 resp. per E-Mail an makayser@vdl.lu.

Starke Polizeipräsenz

Wie Bürgermeisterin Lydie Polfer am Donnerstag bei der Programmvorstellung anmerkte, wurden wegen der vielen Baustellen eine Reihe von Maßnahmen im Hinblick auf die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher getroffen. Wenig verwunderlich ist daher die hohe Zahl von 160 Polizisten – in Uniform respektive Zivilkleidung.

Ihren und den Anweisungen von Rettungskräften soll Folge geleistet werden. Wer verdächtige Personen oder Gegenstände bemerkt, soll dies unter der Notrufnummer 113 melden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Krach über Kirchberg
Vorbereitungen für den Nationalfeiertag: Am Montagmittag flogen einige Militärmaschinen über die Avenue John F. Kennedy.
Lokales, A400M, Avenue John F. Kennedy, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Al Avenue: Ein Nadelöhr macht dicht
Eng, enger, Gare: Die hauptstädtische Avenue de la Gare bleibt für immer für den motorisierten Individualverkehr geschlossen. Sie bleibt nun Bussen, Radfahrern und Fußgängern vorbehalten.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.