Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nach drei Jahren: Nordstraße eine Erfolgsstory
Lokales 5 Min. 23.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nach drei Jahren: Nordstraße eine Erfolgsstory

Täglich werden rund 28 000 Fahrzeugbewegungen auf der A7 zwischen Lorentzweiler und Kirchberg gezählt.

Nach drei Jahren: Nordstraße eine Erfolgsstory

Täglich werden rund 28 000 Fahrzeugbewegungen auf der A7 zwischen Lorentzweiler und Kirchberg gezählt.
Foto: Nico Muller
Lokales 5 Min. 23.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nach drei Jahren: Nordstraße eine Erfolgsstory

Nico MULLER
Nico MULLER
36 Jahre nach Beginn der Arbeiten wurde die 33,3 Kilometer lange Nordstraße zwischen Kirchberg und Fridhaff am 23. September 2015 offiziell in Betrieb genommen. Heute kann man sagen, dass die fertige Autobahn A 7 zur Erfolgsstory wurde.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Nach drei Jahren: Nordstraße eine Erfolgsstory“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor einem Jahr wurde die A7 für den Verkehr freigegeben. Doch nicht alle Gemeinden entlang der Nordstraße sind zufrieden. Ein Wundermittel gegen das wachsende Verkehrsaufkommen ist die Autobahn nämlich nicht.
Die Nordstrooss, Nordstraße, auf Höhe Lorentzweiler.