Wählen Sie Ihre Nachrichten​

N12: Autofahrer verunglückt tödlich
Lokales 09.10.2014

N12: Autofahrer verunglückt tödlich

Zwischen beiden Fahrzeugen brach ein Brand aus, der erst von der Feuerwehr gelöscht werden konnte.

N12: Autofahrer verunglückt tödlich

Zwischen beiden Fahrzeugen brach ein Brand aus, der erst von der Feuerwehr gelöscht werden konnte.
Polizei
Lokales 09.10.2014

N12: Autofahrer verunglückt tödlich

Im Norden des Landes ist ein Auto mit einem Lastwagen kollidiert. Ein 32-Jähriger überlebte den Unfall nicht.

(jsf) - Am Donnerstagmittag kam es gegen 13 Uhr zu einem Unfall im Norden von Luxemburg. Zwischen Wilwerdingen und Wemperhardt kollidierten ein Auto und ein Lastwagen frontal miteinander. Der 32-jährige Autofahrer, der aus Belgien stammt, kam bei dem Unfall ums Leben.

Kurz nach dem Unfall brach zwischen dem PKW und dem Lastwagen ein Feuer aus. Ersthelfer versuchten sofort, die Flammen unter Kontrolle zu bringen, was schließlich jedoch erst der eintreffenden Feuerwehr gelang. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Der LKW-Fahrer wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Wiltz gebracht. Sein Beifahrer blieb unverletzt.

Die Strecke N12 wurde während der Bergungsarbeiten vollständig gesperrt. Unter anderem war die Air Rescue im Einsatz.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

A 13: Lastwagen rammt Auto auf Pannenspur
Am Freitagmorgen hat ein Lastwagenfahrer auf der A 13 ein Auto auf der Pannenspur übersehen und gerammt. Am Tag zuvor überschlug sich auf der A 13 schon eine Frau mit ihrem Lieferwagen.
Polizei
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.