Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mutmaßlicher Giftmord: Polizist weiter in U-Haft
Lokales 2 Min. 24.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mutmaßlicher Giftmord: Polizist weiter in U-Haft

Die Wohnung des Tatverdächtigen in Bereldingen war zweimal durchsucht worden. In „Wurfdistanz“ zum Apartment wurden auch die Außenanlagen abgesucht. Dabei war ein Behälter sichergestellt worden, in dem sich mutmaßlich ein Toxin befunden haben soll.

Mutmaßlicher Giftmord: Polizist weiter in U-Haft

Die Wohnung des Tatverdächtigen in Bereldingen war zweimal durchsucht worden. In „Wurfdistanz“ zum Apartment wurden auch die Außenanlagen abgesucht. Dabei war ein Behälter sichergestellt worden, in dem sich mutmaßlich ein Toxin befunden haben soll.
Foto: Steve Remesch
Lokales 2 Min. 24.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mutmaßlicher Giftmord: Polizist weiter in U-Haft

Gilles SIEBENALER
Gilles SIEBENALER
Sieben Monate sind seit dem rätselhaften Tod von zwei jungen Menschen in einer Privatwohnung in Bereldingen vergangen. Ein Verdächtiger, ein 27-jähriger Polizist, sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen derweil weiter.

(gs/SH) - Seit dem rätselhaften Tod von zwei jungen Menschen in Bereldingen sind sieben Monate vergangen und es ist ruhig geworden um den Fall. Auf Nachfrage erklärt die Justizpressestelle, dass die Ermittlungen weiter laufen würden. Worin diese Ermittlungen bestehen, wird mit Verweis auf das Untersuchungsgeheimnis nicht mitgeteilt. Wann – und ob – es in diesem Fall zu einem Gerichtsprozess kommt, ist bis dato noch nicht abzusehen. 

Der Verdächtige, ein 27-jähriger Polizist, sitzt weiter wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema