Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musikschüler ziehen zum Jahreswechsel ein
Lokales 2 Min. 02.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Osbourg-Haus Grevenmacher

Musikschüler ziehen zum Jahreswechsel ein

Hinter dem markanten Gewölbe verbergen sich Kühlschlaufen, die für angenehmes Klima sorgen. Die drehbare Glastür verbindet den Konzertsaal mit dem Garten.
Osbourg-Haus Grevenmacher

Musikschüler ziehen zum Jahreswechsel ein

Hinter dem markanten Gewölbe verbergen sich Kühlschlaufen, die für angenehmes Klima sorgen. Die drehbare Glastür verbindet den Konzertsaal mit dem Garten.
Foto: Volker Bingenheimer
Lokales 2 Min. 02.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Osbourg-Haus Grevenmacher

Musikschüler ziehen zum Jahreswechsel ein

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Die aufwendige Sanierung und der Ausbau des Osbourg-Hauses in Grevenmacher ist fast abgeschlossen - für Zusatzkosten von 1,8 Millionen Euro.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Musikschüler ziehen zum Jahreswechsel ein“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dörfer wie etwa Wellenstein oder Bech-Kleinmacher haben ihren besonderen Charme. Dazu tragen nicht nur die typischen engen Gassen, sondern auch die Winzerhäuser mit ihrer individuellen Architektur bei.
Die engen Gassen wie hier in Wellenstein tragen zum Charme von Winzerdörfern bei.
Die "Kräizkapell" und der "Kräizerberreg" im Moselort Grevenmacher gelten seit dem 15. Oktober 2015 als nationales Denkmal. Dies wurde am Mittwochabend bei einer Informationsversammlung zum Denkmalschutz bekannt. Dort wurde auch eine Liste mit schützenswerten Bauten vorgestellt.