Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mühlstein in Kehlen gefunden: Den Römern auf der Spur
Deutlich sind am Mühlstein Rillen zu erkennen, die von der Mitte des Steins aus eingearbeitet worden waren.

Mühlstein in Kehlen gefunden: Den Römern auf der Spur

Foto: Anouk Antony
Deutlich sind am Mühlstein Rillen zu erkennen, die von der Mitte des Steins aus eingearbeitet worden waren.
Lokales 2 Min. 03.02.2018

Mühlstein in Kehlen gefunden: Den Römern auf der Spur

Luc EWEN
Luc EWEN
Joël Adam stieß beim Bäumepflanzen nahe Kehlen auf einen gallorömischen Mühlstein. Die Obstwiese könnte noch mehr Geheimnisse verbergen.

Von Luc Ewen

„Do ass de Badetti“, strahlt Joël Adam, während seine Tochter Charlotte den augenscheinlich schweren Teil eines runden Basaltsteines hochhält. „Es handelt sich um das Fragment des unteren Teils einer gallorömischen Getreidemühle“, erklärt Joël Adam. Gut zu erkennen sind die eingearbeiteten Rillen.

Joel Adam schätzt den Durchmesser der einstigen Handmühle auf knapp 50 Zentimeter ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.