Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Monnerich: Streit um Park Molter
Lokales 8 2 Min. 05.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Monnerich: Streit um Park Molter

Der Park Molter ist für die Dauer der Arbeiten geschlossen.

Monnerich: Streit um Park Molter

Der Park Molter ist für die Dauer der Arbeiten geschlossen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 8 2 Min. 05.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Monnerich: Streit um Park Molter

Luc EWEN
Luc EWEN
Die Neugestaltung des Park Molter in Monnerich bleibt umstritten. Die lokale LSAP-Sektion fordert einen Baustopp.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Monnerich: Streit um Park Molter“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Über umgewühlte Gärten beschweren sich mehr und mehr Leute in Monnerich. Die Gemeinde will nun aktiv werden. Und gibt sich die Möglichkeit, ein Jagdlos zu ersteigern.
In der Gemeinde Monnerich entstehen Wohnungen für Schulabgänger, die nicht mehr im Elternhaus leben. Dabei war der Neubau, für den die "Al Schoul" in Bergem abgerissen wurde, alles andere als unumstritten.
Eines der Argumente gegen den Abriss der „Al Schoul“ war, dass der Dorfcharakter erhalten bleiben müsse. Jetzt, da der Rohbau steht, kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, ob seiner Meinung nach der Dorfcharakter auch in Zukunft noch Bestand hat.