Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mittagsstund hat Mäertchen im Mund
Lokales 11 3 Min. 02.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mittagsstund hat Mäertchen im Mund

An den 75 Buden und Ständen auf dem Knuedler und bei der Gëlle Fra haben die Besucher die Qual der Wahl.

Mittagsstund hat Mäertchen im Mund

An den 75 Buden und Ständen auf dem Knuedler und bei der Gëlle Fra haben die Besucher die Qual der Wahl.
Pierre Matgé
Lokales 11 3 Min. 02.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mittagsstund hat Mäertchen im Mund

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Für die einen ein Termin mit Tradition, für die anderen eine Erweiterung der Auswahl an Essensmöglichkeiten zur Mittagsstunde: Der Mäertchen gastiert wieder in Luxemburg-Stadt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Mittagsstund hat Mäertchen im Mund“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Mittagsstund hat Mäertchen im Mund“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Seit dem 21. April pilgern wieder täglich die Gläubigen in die Muttergottesoktave. Unsere Fotografen mischen sich unter sie, damit wir Ihnen die schönsten Bilder zeigen können.
Oktave 2018. Pfarrei Region Echternach Region Sankt-Willibrord.Photo: Guy Wolff
Während der Oktave wird die Muttergottesstatue jeden zweiten Tag neu bekleidet. Dass die Trösterin 62 verschiedene Kleider besitzt, hat aber einen Grund und auch eine Geschichte.
Die Statue besteht aus Lindenholz und misst 73 Zentimeter.
Wer es gewohnt ist, sein Auto im Parking Neipperg im hauptstädtischen Bahnhofsviertel abzustellen, muss von diesem Mittwoch an umdenken. In den kommenden 18 Monaten wird das Parkhaus nämlich komplett renoviert. Beim City Breakfast der Stadt Luxemburg gab es Details zu diesem Projekt.
Das Parkhaus Neipperg soll moderner, sicherer und einladender werden.
Lebensmittelkontrolle auf dem „Mäertchen“
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wir haben die Beamten der Behörde für Lebensmittelsicherheit bei ihrem Kontrollgang in ein Restaurant auf dem "Oktavemäertchen" begleitet.
Kontrollgang mit der Division de la sécurité alimentaire - Restaurnt Kessel - Photo : PIerre Matgé
Am ersten Wochenende war der Mäertchen zwar nicht überfüllt aber dennoch gut besucht. So waren die meisten Schausteller natürlich zufrieden. Und auch viele der Gaststätten um den Knuedler hatten nichts am Mäertchen auszusetzen.
Am Samstagvormittag war frühlingshaftes Wetter in der Hauptstadt.