Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mithelfen statt zuschauen: Online-Plattform weckt Tatendrang
Lokales 5 Min. 27.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Unterstützung für Flüchtlinge

Mithelfen statt zuschauen: Online-Plattform weckt Tatendrang

Binnen weniger Tage bekundeten über 3.300 Nutzer Solidarität.
Unterstützung für Flüchtlinge

Mithelfen statt zuschauen: Online-Plattform weckt Tatendrang

Binnen weniger Tage bekundeten über 3.300 Nutzer Solidarität.
Foto: Screenshot
Lokales 5 Min. 27.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Unterstützung für Flüchtlinge

Mithelfen statt zuschauen: Online-Plattform weckt Tatendrang

Die Flüchtlingskatastrophe ist sehr nah – und sie geht einem nah. Zahlreiche Bürger wollen nicht weiter tatenlos zusehen und sich einbringen. Davon zeugt nicht zuletzt der spontane Erfolg der Facebook-Plattform „Refugees Welcome to Luxembourg“.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mithelfen statt zuschauen: Online-Plattform weckt Tatendrang“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unterkunft für Flüchtlinge in der Luxexpo
Die Halle 6 der Luxexpo ist als Notunterkunft für Flüchtlinge so gut wie fertig eingerichtet. 360 Betten und 36 Zelte wurden aufgestellt. Im Prinzip könnten die ersten Menschen kommende Woche einziehen.
Flüchtlingslager Luxexpo.Foto:Gerry Huberty
Vier Jahre Centre de Rétention
Während die Mitarbeiter des Abschiebezentrums in Findel versuchen, die Zeit in der geschlossenen Anstalt möglichst human zu gestalten, kommen viele Insassen mit der Ungewissheit und dem Zustand der Gefangenheit nur schwer zurecht. Ein Besuch.
Inside and out.
Unterbringung von Flüchtlingen
Seit Jahren besteht in Luxemburg ein Mangel an Unterkünften für Asylbewerber. Viele Bürgermeister zeigen sich inzwischen kooperationsbereit, doch angesichts steigender Flüchtlingszahlen reichen die Bemühungen noch nicht aus.
28.09.11 zelter fluechtlinge camping muellerthal , mullerthal, photo: Marc Wilwert
Das "Centre Héliar" in Weilerbach an der Sauer ist die größte Flüchtlingsunterkunft in Luxemburg. Ein Besuch in einem Foyer, das für manche eine sichere Zuflucht bedeutet und für andere zu einer langen Zwischenlösung wird.
10.6. Osten / Weilerbach / Institut Heliar / Fluechtlingsheim Foto:Guy Jallay
Der Brand in Block P2 im Gefängnis von Schrassig, Demos gegen Abschiebungen und Asylbewerber, die campen müssen: Die Flüchtlingsfrage hat Luxemburg in den vergangenen Jahren immer wieder beschäftigt. Wir blicken in einer Zeitleiste zurück.
Rund 1000 Hilfsbedürftige aus dem Ausland kamen 2014 nach Luxemburg, um hier einen Asylantrag zu stellen. Wie leben diese Menschen? Welche Lebensgeschichte bringen sie mit? Und welche Unterstützung leisten Gemeinden und Staat? Ein Dossier.
15.05.24 syrische Fluechtlinge in 
 Luxemburg, Weilerbach, Foto: Marc Wilwert