Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit "Pegman" durchs Ländchen: Luxemburg in Street View
Blick in die Grand-Rue - die Qualität der Bilder ist beachtlich.

Mit "Pegman" durchs Ländchen: Luxemburg in Street View

Screenshot
Blick in die Grand-Rue - die Qualität der Bilder ist beachtlich.
Lokales 2 Min. 23.10.2014

Mit "Pegman" durchs Ländchen: Luxemburg in Street View

Seit Donnerstag ist auch Luxemburg in Google Street View abrufbar. Tausende von Aufnahmen erlauben eine virtuelle Reise durch das ganze Land.

(jag) -  Seit einigen Jahren ist die virtuelle Reise schon in vielen Ländern möglich, auch Luxemburg wurde im September 2009 schon von den Google Street View Kamerawagen erfasst. Die Bilder durften aber aus datenrechtlichen Gründen nicht ins Netz. Die letzten Fragen scheinen jetzt geklärt zu sein.

Der Präsident der nationalen Datenschutzkommission Gérard Lommel spricht von einem guten Zeitpunkt für dieses Abkommen, alle strittigen Datenschutzfragen hätten in den letzten Monaten geklärt werden können. 

Jedenfalls kann man große Teile des Landes jetzt per Mausklick abfahren und mit Hilfe von 360-Grad-Bildern die landesweiten Orte und Sehenswürdigkeiten aus der Straßenperspektive erkunden. Jeder Bürger konnte eine schriftliche Anfrage einreichen, um sein Haus unkenntlich zu machen, dies wurde auch vielfach genutzt wie man an den Fotos erkennen kann.  Gérard Lommel spricht in diesem Zusammenhang von weniger als 500 Anfragen.

Mit der Maus kann man den orangefarbenen „Pegman“ an der unteren rechten Seite der Karte auf eine blau hervorgehobene Straße ziehen. Man kann ebenfalls auf einen Ort auf der Karte klicken und Street View aus der links erscheinenden Box auswählen, um in die Street View-Ansicht zu gelangen. Der Nutzer kann so ein Restaurant bereits vor seiner Ankunft anschauen, Reisepläne zusammenstellen, Treffpunkte vereinbaren oder sich Unterstützung für eine Geografie-Hausarbeit holen. Wer ein Kaufgrundstück sucht, kann per Mausklick die Nachbarschaft eines in Frage kommenden Objekts erkunden.

Street View wird Nutzern in aller Welt die Schönheiten der Orte und Sehenswürdigkeiten dieses wunderbaren Landes erschließen.

Google sichert durch umfangreiche Maßnahmen die Privatsphäre und bietet gleichzeitig allen luxemburgischen Nutzern die Vorteile dieser Funktion. Street View besteht ausschließlich aus Bildern, die jeder von öffentlichen Straßen machen kann, und verwendet eine Technik, die Gesichter und Autokennzeichen unkenntlich macht. Darüber hinaus kann jeder Nutzer ihm unangemessen erscheinende Bilder entfernen lassen, indem er diese aufruft und auf den Link „Problem melden“ klickt.

Weitere Informationen über den Datenschutz von Street View und wie die Funktion für Freizeitzwecke oder Unternehmen genutzt werden kann, findet man auf der luxemburgischen Website von Street View: https://www.google.com/intl/de/maps/about/behind-the-scenes/streetview/