Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mildes Urteil für „Flëntenheng“
Lokales 3 Min. 15.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Mildes Urteil für „Flëntenheng“

In diesem Haus in Noertringen schießt ein damals 82-jähriger Mann am 26. Oktober 2019 einen 48-Jährigen nieder.

Mildes Urteil für „Flëntenheng“

In diesem Haus in Noertringen schießt ein damals 82-jähriger Mann am 26. Oktober 2019 einen 48-Jährigen nieder.
Foto: Alice Enders
Lokales 3 Min. 15.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Mildes Urteil für „Flëntenheng“

Ein 83-jähriger Mann, der versucht hatte, seinen Vermieter zu erschießen, muss für letztlich nur für vier Jahre in Haft.

(str) - Es ist sicher beidseitige Verbohrtheit und Rechthaberei, welche Täter und Opfer in einem Prozess um einen blutigen Zwischenfall im Oktober 2019 in Noertringen verbindet. Denn Marinus P. hätte auch anders gekonnt, als seinem Vermieter mit einem großkalibrigen Revolver in die Brust zu schießen. 

Wäre es der Staatsanwaltschaft nach gegangen, hätte er für diese Tat den Rest seiner Tage im Gefängnis verbracht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Themendossier: Vor Gericht
Täglich müssen sich Straftäter vor Gericht verantworten. Das "Luxemburger Wort" ist bei vielen Prozessen dabei. Ein Überblick.
Gericht - Prozesser - Photo : Pierre Matgé