Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mettis statt Tram: Ein Superbus für den Süden
Ähnlich wie der Mettis in Metz könnte in Zukunft ein „Bus à haut niveau de service“ die Minette-
Region erschließen.

Mettis statt Tram: Ein Superbus für den Süden

Foto: Armand Wagner
Ähnlich wie der Mettis in Metz könnte in Zukunft ein „Bus à haut niveau de service“ die Minette-
Region erschließen.
Lokales 2 Min. 30.04.2016

Mettis statt Tram: Ein Superbus für den Süden

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Keine Trambahn, sondern ein „Bus à haut niveau de service“, so wie der Mettis in Metz, könnte in Zukunft die Südregion erschließen. So zumindest die Pläne von Minister François Bausch.

(na) - Auch wenn seit 1958 keine Trambahn mehr im Süden fährt, trägt das Transportsyndikat Tice den „T“ von „Tramway“ immer noch stolz in seinem Namen. So ist die Tram nie ganz weit, wenn Diskussionen über die Mobilität im Süden anstehen. Im Koalitionsabkommen der rot-grünen Escher Koalition ist z. B. die Realisierung einer „Südtram“ eine der Prioritäten im Mobilitätsbereich.

Lieber ein Mettis

Doch Nachhaltigkeitsminister François Bausch schwebt eine andere Lösung vor, und die heißt: „Bus à haut niveau de service“ (BHNS) ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Minette in Bewegung
Einwohner aus dem Süden teilen Minister François Bausch ihre Sorgen zur Mobilität mit. Und der erklärt seine Vorstellung von Mobilität im Süden.
26.6.2018 Luxembourg, ESCH,  Bauplan, Esch Belval, Agora, Bilanz-Pressekonferenz, Daten und Fakten der Entwicklungen in Belval Site, mit Vincent Delwiche und Frank Vansteenkiste photo Anouk Antony