Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Meteolux warnt vor starken Winden
Lokales 26.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Warnstufe Gelb am Montag

Meteolux warnt vor starken Winden

Es wird mit Windspitzen von 75 km/h und mehr gerechnet.
Warnstufe Gelb am Montag

Meteolux warnt vor starken Winden

Es wird mit Windspitzen von 75 km/h und mehr gerechnet.
Foto: Chris Karaba
Lokales 26.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Warnstufe Gelb am Montag

Meteolux warnt vor starken Winden

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Für Montag hat Meteolux Warnstufe Gelb ausgegeben. Der Grund: Es werden starke Winde mit Spitzen von bis 75 km/h erwartet. Zudem soll es kräftig regnen.

(str) - Der staatliche Wetterdienst Meteolux warnt vor starken Winden am Montag und das von 13 bis 23.30 Uhr. Es ist mit Windstärken von durchschnittlich 30 km/h aus Richtung Süd-West zu rechnen. Am Abend können die Windspitzen in Höhenlagen 65 bis 75 km/h und mehr erreichen. Deshalb gibt die Wetterstation am Findel auch Warnstufe Gelb aus.

Zudem wird es am Abend auch kräftig regnen. Mit bis zu sechs Liter Niederschlag pro Quadratmeter wird gerechnet. Die Temperaturen sollen zwischen 2 und 10 Grad liegen.

Ab Dienstag kühlt es dann etwas ab. Bei Temperaturen zwischen 0 und 6 Grad ist auch Schneeregen möglich. Die Niederschlagswerte können bis zu neun Liter pro Quadratmeter erreichen. Der Wind bleibt kräftig.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bis zu 95 km/h am Donnerstag
Für Donnerstag hat Meteolux eine Sturmwarnung der Stufe Orange ausgegeben. Gleichzeitig gilt Warnstufe Gelb wegen Schneefalls im Norden des Landes.
Am Donnerstag sollen Windspitzen von bis zu 110 km/h erreicht werden.
Meteolux gibt von Dienstagmorgen bis Mittwochabend Warnstufe Gelb aus. Die Luxemburger können mit Windspitzen von bis zu 75 km/h rechnen, dazu kommt Regen und etwas Schnee im Norden.
Am Dienstag und Mittwoch sollten sie sich warm anziehen.