Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mertert-Manternach: Lastwagen steckte unter Eisenbahnbrücke fest
Lokales 15.12.2016 Aus unserem online-Archiv

Mertert-Manternach: Lastwagen steckte unter Eisenbahnbrücke fest

Knapp zu hoch: Der Schwertransport blieb stecken.

Mertert-Manternach: Lastwagen steckte unter Eisenbahnbrücke fest

Knapp zu hoch: Der Schwertransport blieb stecken.
Foto: Polizei
Lokales 15.12.2016 Aus unserem online-Archiv

Mertert-Manternach: Lastwagen steckte unter Eisenbahnbrücke fest

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Gegen 8.00 Uhr blieb ein wohl etwas zu hoher Transport unter einer Eisenbahnbrücke auf der CR134 stecken. Die Strecke zwischen Mertert und Manternach war während mehrerer Stunden gesperrt.

(TJ) - Gegen 8.00 Uhr blieb ein Lastwagen unter einer Eisenbahnbrücke auf der Straße zwischen Mertert und Manternach stecken. Der Laster war mit einer Baumaschine beladen und für die Durchfahrt unter der Brücke zu hoch. Die Durchfahrt ist an dieser Stelle auf Fahrzeuge mit einer Gesamthöhe von maximal  2,8 Metern begrenzt.

Der Fahrer musste über eine längere Strecke hinweg zurücksetzen, bevor er wenden konnte. In der Nähe der Brücke wurde wenig später eine ölige Flüssigkeit auf der Syr festgestellt, die wahrscheinlich von der Baumaschine stammte, so dass die Feuerwehr anrücken musste. Die Strecke war für mehr als zwei Stunden gesperrt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Mittwochabend
Die Feuerwehren aus dem Süden des Landes hatten am Mittwochabend einen Einsatz über einer Pizzeria in Schifflingen. In Howald wurde eine Person bei einem Unfall verletzt.
Zwei Einsätze beschäftigten am Mittwochabend die Rettungskräfte und die Polizei.
Verdacht auf Schüsse in der Trierer Innenstadt
Nach dem Großeinsatz in der Trierer Innenstadt vom Mittwochmorgen hat die Polizei einen 30-Jährigen aus dem Raum Trier festgenommen. Eine Waffe wurde sichergestellt - ob geschossen wurde, ist noch nicht klar.