Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Von der Geburt Christi
Lokales 14 5 Min. 11.12.2017

Menschen im Mittelpunkt: Von der Geburt Christi

Luc EWEN
Luc EWEN
Der pensionierte Zahnarzt Paul Nilles sammelt mit Leidenschaft Krippen aus aller Welt und stellt die Kunstwerke auch aus.


von Luc Ewen

Beim Betreten der Kirche von Esch-Grenz fallen zwei Dinge auf. Zum einen, hier soll eine Ausstellung mit 111 Weihnachtskrippen aus 111 Ländern stattfinden. Im riesigen Innenraum des Gotteshauses sind aber zunächst keine Krippen zu sehen. Dann fällt der Blick auf einen Mann, der betend auf einer der hinteren Bänke sitzt. Es ist der in Esch nicht unbekannte Zahnarzt Paul Nilles. Pardon, seit Kurzem pensionierte Zahnarzt Paul Nilles.

Mit einem prüfenden und etwas strengem Blick betrachtet der 61-Jährige sein Gegenüber und wundert sich, dass der sich darüber wundert, dass keine Krippen zu sehen sind ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weihnachtskrippen besichtigen: "Zur Krippe her kommet..."
Die figürliche Darstellung der heiligen Familie im Stall hat Tradition. Der „Chemin des crèches de Noël“ umfasst 14 Krippen, die noch bis zum 10. Januar bestaunt werden können. Der Krippenweg in der Stadt Luxemburg begreift deren 16; sie können noch bis zum 6. Januar bewundert werden.
23.12.2015 Luxembourg, Steinsel, Krippe, crèche, Noël, Weihnachten photo Anouk Antony