Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Paul Galles: Bürgerpreisträger, Mathe-Ass, Bayernfan
Wer viel lacht, bekommt auch öfter mal ein Lachen zurück, sagt Paul Galles. Manchmal ist aber auch ihm nicht zum Lachen zumute: „Wenn ich mich alleine fühle“, sagt er. „Und wenn Bayern verliert!“

Menschen im Mittelpunkt: Paul Galles: Bürgerpreisträger, Mathe-Ass, Bayernfan

Foto: Guy Jallay
Wer viel lacht, bekommt auch öfter mal ein Lachen zurück, sagt Paul Galles. Manchmal ist aber auch ihm nicht zum Lachen zumute: „Wenn ich mich alleine fühle“, sagt er. „Und wenn Bayern verliert!“
Lokales 6 Min. 07.10.2016

Menschen im Mittelpunkt: Paul Galles: Bürgerpreisträger, Mathe-Ass, Bayernfan

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Wegen seines Einsatzes für Flüchtlinge wurde der Luxemburger Paul Galles im September mit dem Europäischen Bürgerpreis ausgezeichnet. Wer ist dieser Mann, der 5.000 Facebook-Freunde hat und mit seiner positiven Ausstrahlung alle in seinen Bann zieht?

Von Diane Lecorsais

Eigentlich war Paul Galles schon oft in der Zeitung. Doch diesmal ist es ein bisschen anders. „Ich bin etwas aufgeregt“, gesteht der 43-Jährige beim Gespräch. Das passt so gar nicht zu diesem 1,94 Meter großen, sportlichen Mann, könnte man meinen.

Normalerweise steht Paul Galles in seiner Funktion als Koordinator des solidarischen Benevolats bei „Young Caritas“ im Vordergrund ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Authentisch: Oh Gott! Eine Jugendkolumne
"Der Papst setzte in Auschwitz ein starkes Zeichen: er schwieg. Ich dagegen zermartere mir das Gehirn, um irgendwie zu verstehen", schreibt Paul Galles in seiner Jugendkolumne zum Weltjugendtag in Polen.
Farben mitten im Horror: der Pilgerweg des diesjährigen Weltjugendtages führte Tausende Jugendliche nach Auschwitz.