Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"
Lokales 4 Min. 20.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"

Der 20-jährige Jungmusiker Jean-Jacques Mailliet verliert seine Ziele nicht aus den Augen.

Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"

Der 20-jährige Jungmusiker Jean-Jacques Mailliet verliert seine Ziele nicht aus den Augen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 4 Min. 20.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Im Alter von zweieinhalb Jahren hat Jean-Jacques Mailliet zum ersten Mal eine Geige in Händen gehalten, heute ist der vielversprechende Violinist auf dem Sprung ins Ausland. Und hat endlich Zeit für etwas Muße.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Menschen im Mittelpunkt: "Nichtstun liegt mir nicht"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es müssen nicht immer pompöse Konzertsäle sein; der Pianist und Komponist David Ianni spielt im Mai an ungewöhnlichen Orten: an Bahnhöfen. Damit will er Leukämie-Kranken Hoffnung geben.
Im Mai gibt der Luxemburger David Ianni sechs Konzerte in Deutschland. Der Auftakt zu der besonderen Konzertreihe fand am Hauptbahnhof in Luxemburg statt.
Menschen im Mittelpunkt
Mit 74 Jahren hat der Diekircher Allgemeinmediziner Dr. Jean-Paul Scheifer nun das Stethoskop an den Nagel gehängt. Markante Erinnerungen aller Art bleiben zurück, aber auch viele Patienten als Freunde.
Menschen im Mittelpunkt
Rund 60 Helfer zählen die beiden "Weltbutteker" in Esch/Alzette. Darunter Christine Fandel und Dereje Fikirte, die jeden zweiten Samstag im „Buttek“ in der Rue de l'Alzette anzutreffen sind.
Menschen im Mittelpunkt
Soziales Engagement ist für Dr. Marie-Anne Bisdorff kein leeres Wort. Die Allgemeinmedizinerin setzt sich bei "Médecins du Monde" in Bonneweg unentgeltlich im Dienst an den Nächsten ein. Ein Porträt.
Dr. Bisdorff,médecin du monde. Foto:Gerry Huberty
Jean-Jacques Mailliet im Porträt
Er spielte vor 12 000 Zuschauern auf dem Knuedler, war mit auf Staatsvisite in Finnland und hat jetzt sein eigen-komponiertes Jazzalbum veröffentlicht. Jean-Jacques Mailliet erobert die Luxemburger Jazzwelt mit gerade einmal 17 Jahren.
Ein talentierter Lockenkopf: Die Haare gehören mittlerweile zu seinem Markenzeichen