Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Mann der ersten Stunde
Claude Watgen hat mit der ASC Höhen und Tiefen erlebt.

Menschen im Mittelpunkt: Mann der ersten Stunde

Foto: Christophe Olinger
Claude Watgen hat mit der ASC Höhen und Tiefen erlebt.
Lokales 5 Min. 13.06.2017

Menschen im Mittelpunkt: Mann der ersten Stunde

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Claude Watgen war vor 50 Jahren dabei, als die "Association sportive Colmar-Berg" gegründet wurde. 50 Jahre, in denen die Mitglieder des Fußballvereins Erfreuliches und auch Trauriges erlebten.

Von Rita Ruppert

Vor 50 Jahren wurde die „Association sportive Colmar-Berg“ gegründet. Claude Watgen ist ein Mann der ersten Stunde. Er war einige Jahre als Spieler im Fußballverein aktiv und übernahm später Verantwortung im Vorstand. Die Liebe zum runden Leder trägt er im Herzen.

Aktiver Spieler, Jugendtrainer, Sekretär, Kassenwart, und Präsident: Das sind die Funktionen, die Claude Watgen nacheinander bei der „Association sportive Colmar-Berg“ (ASC) inne hatte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen im Mittelpunkt : Elf Freunde müsst ihr sein
Bei vielen Fußballspielern scheinen strategische Entscheidungen und finanzielle Entschädigungen oberste Priorität zu haben. Und nicht wenige Spieler tragen in ihrer Karriere unterschiedliche Wappen auf ihrer Brust. Ein Fußballer, der stets aus Liebe zum Sport gespielt hat und seinem Verein, der AS Remich seit über 35 Jahren die Treue hält, ist Alain Schmidt.
Alain Schmidt �ber seine Zeit bei der A. S. Remich
Editorial: Stiefmütterlich
So manchem Fußballclub scheint nicht bewusst zu sein, dass seine Nachwuchsspieler die kommenden Jahre oder Jahrzehnte des Vereins entscheidend mitprägen könnten.