Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Eine Herzensangelegenheit
Lokales 3 Min. 30.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Menschen im Mittelpunkt: Eine Herzensangelegenheit

Irène Montalto-Kaiser ging im Ruhestand eine neue Herausforderung an.

Menschen im Mittelpunkt: Eine Herzensangelegenheit

Irène Montalto-Kaiser ging im Ruhestand eine neue Herausforderung an.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 Min. 30.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Menschen im Mittelpunkt: Eine Herzensangelegenheit

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Irène Montalto-Kaiser wagte mit 60 Jahren etwas Neues: Sie wurde ehrenamtliche Mitarbeiterin der "Fondation Cancer". Eine Entscheidung, die sie nie bereut hat.

Von Rita Ruppert

Irène Montalto-Kaiser ist als Ehrenamtliche bei der „Fondation Cancer“ tätig. Seit neun Jahren besucht sie einmal wöchentlich Krebspatienten im Escher „Centre Hospitalier Emile Mayrisch“. Eine Aufgabe, bei der sie viel Herzblut gibt und Anerkennung erntet.

"Ich wollte im Ruhestand etwas Sinnvolles tun, eine neue Herausforderung angehen“, sagt Irène Montalto-Kaiser, die vor neun Jahren ehrenamtliche Mitarbeiterin der „Fondation Cancer“ wurde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen im Mittelpunkt: „Es macht etwas mit einem“
Annette Schütz besucht Menschen, die am Ende ihres Weges angelangt sind. So wie 60 andere ehrenamtliche Mitarbeiter von „Omega 90“ auch. Sie erklärt, warum es mehr als nur eine Tätigkeit ist – und doch keine Besonderheit.
Mensch im Mittelpunkt: Mme Schütz Annette - Freiwillige Ehrenamtliche bei Sterbebegleitung, Foto Lex Kleren