Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Die Wurzeln des Mr. Wiltgen
Jim Wiltgen (r.) mit seinen Brüdern Dan und Leo und ihrem „neuen“ luxemburgischen Verwandten Alphonse.

Menschen im Mittelpunkt: Die Wurzeln des Mr. Wiltgen

Foto: John Lamberty
Jim Wiltgen (r.) mit seinen Brüdern Dan und Leo und ihrem „neuen“ luxemburgischen Verwandten Alphonse.
Lokales 3 Min. 08.06.2016

Menschen im Mittelpunkt: Die Wurzeln des Mr. Wiltgen

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Wer waren eigentlich meine Vorfahren? Eine Frage, die sich früher oder später wohl jeder einmal stellt und die den US-Amerikaner Jim Wiltgen auf der Spur seiner luxemburgischen Wurzeln nun über mehr als 7 500 Kilometer von Arkansas bis an die Attert trieb.

(jl) - Ein wenig dürfte das winzige 
Luxemburg dem US-Amerikaner Jim Wiltgen in den vergangenen Wochen wie das Land der un-
begrenzten Möglichkeiten vorgekommen sein. Vor einem guten Jahr wusste der 52-Jährige aus Conway, Arkansas, über seine 
Ahnen noch nicht viel mehr, als dass sein Urgroßvater John 1884 – so wie zwei weitere seiner Brüder – aus einem luxemburgischen Dörfchen namens Dahl in die USA ausgewandert war.

Nun sitzt er hier mit seinen beiden Brüdern Dan und Leo im 
Kulturzentrum in Ell, hinter ihm an der Wand eine meterlange 
Papierfassung seines Familienstammbaums und vor ihm der 83-jährige Alphonse Wiltgen, Lehrer und Staatsmuseumsmitarbeiter im Ruhestand, der ihm mit sichtlicher Begeisterung von ihren gemeinsamen Vorfahren erzählt, deren früheste Spuren bis in die erste Hälfte des 18 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen im Mittelpunkt : Elf Freunde müsst ihr sein
Bei vielen Fußballspielern scheinen strategische Entscheidungen und finanzielle Entschädigungen oberste Priorität zu haben. Und nicht wenige Spieler tragen in ihrer Karriere unterschiedliche Wappen auf ihrer Brust. Ein Fußballer, der stets aus Liebe zum Sport gespielt hat und seinem Verein, der AS Remich seit über 35 Jahren die Treue hält, ist Alain Schmidt.
Alain Schmidt �ber seine Zeit bei der A. S. Remich
Menschen im Mittelpunkt: Donnerwetter!
Wetter geht immer! Jeder sieht es, jeder kann mitreden. Es verlässlich vorhersagen können aber nur die wenigsten. Der 17-jährige Philippe Ernzer aus Bauschleiden weiß wie's geht und sorgt regelmäßig für Furore im Netz.
Menschen im Mittelpunkt: Winterzeit im Paradies
Piero Dimola, passionierter Hobbygärtner aus Diekirch, hat das, was man einen grünen Daumen nennt. Stelltvertretend für alle Blumenfreunde erhielt die lokale "Gaart an Heem"-Sektion nun den Naturerbepreis der Sauerstadt.
Piero Dimola vor seinem eigenen Stückchen Paradies.
Serie: Menschen im Mittelpunkt: Von wegen altes Eisen
Sie ist geistig fit, erzählt gerne aus ihrem Leben, interessiert sich für das politische Geschehen und beteiligt sich an den vielen Aktivitäten im Pflegeheim. Barbara Schiltz-Jung ist mit ihren 108 Jahren die älteste Luxemburgerin.
 Die 108-jährige Barbara Schiltz-Jung lebte bis im Alter von 102 Jahren zuhause.