Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen im Mittelpunkt: Claudette Zeimes und die Ikonenmalerei
Claudette Zeimes gibt auch Ikonenmalkurse.

Menschen im Mittelpunkt: Claudette Zeimes und die Ikonenmalerei

Foto: Birgit Pfaus-Ravida
Claudette Zeimes gibt auch Ikonenmalkurse.
Lokales 4 Min. 21.01.2018

Menschen im Mittelpunkt: Claudette Zeimes und die Ikonenmalerei

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Ikonen – das sind klar strukturierte, strengen Traditionen verpflichtete Abbilder von Heiligen. Eigentlich eher in der orthodoxen Kirche zu Hause, finden sie auch hierzulande Verehrer. Und Menschen, die sie malen beziehungsweise schreiben. Wie Claudette Zeimes.

Von Birgit Pfaus-Ravida

Einen leichten Schwung muss der Pinselstrich haben. Transparent muss der Farbauftrag sein, so dass das Abbild des heiligen Joseph am Ende aus vielen Schichten Farbe besteht, jede für sich durchscheinend, alle zusammen eine charakteristische Tiefe auf dem mit Tuch, Hasenleim und Kreide beschichteten hölzernen Untergrund erzeugend. Claudette Zeimes rührt die Farben für das Ikonenbild frisch an.

Wasser aus Lourdes

Ein Teil Pigment, ein Teil Eigelb, das mit Essig haltbar gemacht wurde, und zwei Teile Wasser ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.