Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehrere Führerscheine weg
Lokales 05.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Mehrere Führerscheine weg

Aus dem Polizeibericht

Mehrere Führerscheine weg

Foto: Anouk Antony/LW-Archiv
Lokales 05.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Mehrere Führerscheine weg

Marc BOURKEL
Marc BOURKEL
Auch am Samstag beziehungsweise in der Nacht zum Sonntag mussten in Luxemburg wieder einige Autofahrer ihren Führerschein abgeben, weil sie unter Alkoholeinfluss standen.

Auch am Samstag beziehungsweise in der Nacht zum Sonntag mussten in Luxemburg wieder einige Autofahrer ihren Führerschein abgeben, weil sie unter Alkoholeinfluss standen.

In der Route de Diekirch in Fouhren fiel einer Polizeistreife am Samstag gegen 22.30 Uhr ein Auto mit defekter Heckleuchte auf. Als die Beamten den Fahrer darauf hinweisen wollten, stellten sie fest, dass auf der Rückbank des Fahrzeugs ein dreijähriges Kind ungesichert  herum kroch. Hinzu kam, dass der Autofahrer betrunken war.

Führerscheine kassierte die Polizei unter anderem in Wemperhardt, zwischen Bavigne und Wiltz, an der hauptstädtischen Place Robert Schumann, in der Rue due Parc in Düdelingen, auf der A7 in Höhe von Mersch, in der hauptstädtischen Rue Sigefroi und in der Avenue Grande-Duchesse Charlotte in Düdelingen ein.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kein Führerschein, Fahrzeug nicht angemeldet und nicht versichert: Bei einem Autofahrer, der in der Nacht zum Sonntag in Frisingen kontrolliert wurde, lief viel zusammen. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt.
In Frisingen hatten die Polizei reichlich Papierkram zu erledigen: Der kontrollierte Fahrer hatte keine Papiere.
Alkohol am Steuer
Einmal war es überhöhte Geschwindigkeit, einmal waren es Schlangenlinien, welche die Übeltäter verrieten. Gemein hatten beide, dass sie zu viel getrunken hatten.
Am Dienstag hat die Polizei mindestens drei Führerscheine eingezogen.
Wegen Alkohol am Steuer
Die Polizei erwischte am Wochenende zahlreiche Autofahrer, die wegen Alkohol am Steuer ihren Führerschein abgeben mussten. Hier ein Überblick.
Am Wochenende zog die Polizei zahlreiche Führerscheine ein.