Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehrere Einbrüche in Privatwohnungen
Lokales 03.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Mehrere Einbrüche in Privatwohnungen

Lokales 03.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Mehrere Einbrüche in Privatwohnungen

Zwischen Freitag und Samstag kam es in Luxemburg zu mehreren Einbrüchen.

(mth) - Zwischen Freitag und Samstag kam es in Luxemburg zu mehreren Einbrüchen.

In Senningerberg kletterte gegen 18.45 Uhr ein Unbekannter an der Rückseite eines Mehrfamilienhauses in der rue des Residences auf den Balkon und verschaffte sich Zutritt in die Wohnung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Resultat.


Das Einbruchradar: Die Tatorte hinter den Zahlen
Monat für Monat zeigt wort.lu auf einer Karte, welche Landesteile gerade bei Einbrechern besonders beliebt sind. Eine Zwischenbilanz.

In Echternach kletterte in der rue Gregoire Schouppe zwischen 19 Uhr und 1 Uhr ein Unbekannter die Regenrinne zum Balkon einer Wohnung im ersten Stock hoch, hebelte dort die Terrassentür auf und gelangte so in die Wohnung.

In der Rue du Mont St. Jean in Kayl fand zwischen 15.45 Uhr und 19.30 Uhr ein Hauseinbruch statt.

Auch in Moersdorf kam es zwischen 17.00 Uhr und 23.45 Uhr in der Rue Jean Brachmond zu einem Einbruch.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Quer durchs Land kam es in den vergangenen Stunden zu zahlreichen Einbrüchen. Die Polizei rät der Bevölkerung deshalb, wachsam zu sein und verdächtige Personen zu melden.
Einbrecher,Einbruch,Raub,Diebstahl.