Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehr als nur schuldig oder unschuldig
Lokales 2 Min. 25.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
G4S-Überfall: Urteil am Mittwoch

Mehr als nur schuldig oder unschuldig

Die Täter schossen über 80 Mal auf Polizisten.
G4S-Überfall: Urteil am Mittwoch

Mehr als nur schuldig oder unschuldig

Die Täter schossen über 80 Mal auf Polizisten.
Foto: Gerry Huberyt
Lokales 2 Min. 25.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
G4S-Überfall: Urteil am Mittwoch

Mehr als nur schuldig oder unschuldig

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Am Mittwoch geben die Richter ihr Urteil in der Affäre um den Überfall auf das G4S-Depot bekannt. Dabei geht es nicht nur um Schuld oder Unschuld, sondern auch um die Beweislast von DNA-Spuren, die an mobilen Objekten gefunden wurden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Mehr als nur schuldig oder unschuldig“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Mehr als nur schuldig oder unschuldig“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Während die Anwälte der Angeklagten in der letzten Prozesswoche um den G4s-Überfall auf unschuldig plädierten, sah der Vertreter der Staatsanwaltschaft die Schuld als bewiesen. Er forderte Haftstrafen von 15 bis 25 Jahren.
03.04.13 Ueberfall Sicherheitsfirma,Gasperich,G4S. Foto:Gerry Huberty
Im Prozess um den Überfall auf die Sicherheitsfirma G4S sagten am Donnerstag die beiden letzten Angeklagten aus. Wie Anouar B. und Dogan S. am Mittwoch beteuerten auch Cihan G. und Simon S. ihre Unschuld.
03.04.13 Ueberfall Sicherheitsfirma,Gasperich,G4S. Foto:Gerry Huberty
Prozess um G4S-Überfall
Am 14. Verhandlungstag des Prozesses um den G4S-Überfall sagten die ersten beiden Angeklagten aus. Anouar B. und Dogan S. wiesen alle Schuld von sich. Wie ihre DNS-Spuren an die Tatorte kommen konnten, wissen sie nicht.
03.04.13 Ueberfall Sicherheitsfirma in  Gasperich,G4S, Wandhaff-Garnich. Foto:Gerry Huberty
Im Prozess um den G4S-Überfall kamen am Dienstag die letzten acht Zeugen zu Wort. Gesprochen wurde u. a. von einem 19-minütigen Telefonat zwischen der Freundin von Anouar B. - einem der Angeklagten - und deren Ex-Freund.
Prozess um G4S-Überfall
Wie Cihan G. dienten auch Anouar B. und Dogan S. die Viertelfinalspiele der Champions League, um sich für die Nacht des Überfalls auf das Depot der Sicherheitsfirma G4S in Gasperich ein Alibi zu verschaffen.
15.02.2016 Luxembourg, Luxembourg, Tribunal, Geriicht, Prozess Überfall G4S  photo Anouk Antony
Prozess um G4S-Überfall
Im Prozess um den G4S-Überfall ging es am Donnerstag um das mögliche Alibi von Cihan G., einem der vier Angeklagten. Vier Zeugen sagten aus, es herrschte allerdings Uneinigkeit bei ihren Aussagen.
Am siebten Verhandlungstag im Prozess um den Überfall auf die Sicherheitsfirma G4S boten die Beamten der Spurensicherung, die an den Tatorten in Gasperich und Gernich im Einsatz waren, am Mittwoch einen Einblick in ihre Arbeit.
G4S �berfall Benzinkanister
Schwer bewaffnet sollen vier Männer, die sich derzeit vor Gericht verantworten, den Firmensitz des Sicherheitsunternehmens G4S im April 2013 in Gasperich überfallen haben. Alle Infos zur Tat und dem Prozess im Dossier.
Prozessauftakt um Überfall auf G4S
Beim Prozessauftakt zum Überfall auf das Sicherheitsunternehmen G4S im April 2013 wurden spektakuläre Videoaufnahmen vorgeführt, die klar zeigen, wie professionell die Täter vorgingen.
15.02.2016 Luxembourg, Luxembourg, Tribunal, Geriicht, Prozess Überfall G4S  photo Anouk Antony
Prozessbeginn um Überfall auf G4S-Zentrale
Mit Sprengstoff und Kalaschnikows griffen mehrere Täter im April 2013 den Firmensitz von G4S in Gasperich an. Die Anwälte von vier Angeklagten wollen alles daransetzen, die Beweiskraft von DNS pauschal in Frage zu stellen.