Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Medizinisches Cannabis: Das Comeback einer Heilpflanze
Lokales 4 Min. 31.03.2017
Exklusiv für Abonnenten

Medizinisches Cannabis: Das Comeback einer Heilpflanze

In vielen Ländern gilt Cannabis heute als anerkanntes Heilmittel.

Medizinisches Cannabis: Das Comeback einer Heilpflanze

In vielen Ländern gilt Cannabis heute als anerkanntes Heilmittel.
Foto: Shutterstock
Lokales 4 Min. 31.03.2017
Exklusiv für Abonnenten

Medizinisches Cannabis: Das Comeback einer Heilpflanze

Michel THIEL
Michel THIEL
Cannabis erlebt derzeit ein überwältigendes Comeback als Heilmittel. In Luxemburg gilt die Pflanze immer noch vor allem als verbotenes Rauschmittel. Der gemeinnützige Verein "Cannamedica" will dieser Entwicklung nun auch hierzulande Vorschub leisten.

Cannabis wird seit über 3 000 Jahren als Arznei- und Rauschmittel genutzt. Die Pflanze und ihre Extrakte sind mittlerweile in elf Ländern, darunter Belgien, den Niederlanden und Deutschland sowie der Hälfte der US-Bundesstaaten als verschreibungsfähige Arznei zugelassen, weitere Länder planen ebenfalls die Freigabe von medizinischem Cannabis.

In Luxemburg dagegen ist die Cannabispflanze, sofern sie psychoaktive chemische Komponenten wie Tetrahydrocannabinol (THC) enthält, laut der Drogengesetzgebung von 1973 weiterhin eine verbotene Droge ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Medizinisches Cannabis: Kiffen auf Rezept
Cannabis soll in Luxemburg für medizinische Zwecke verwendet werden. Seit Anfang August ist der entsprechende Gesetzestext in Kraft. Bis Ärzte die Produkte verschreiben können, wird es aber noch etwas dauern.
Marijuana buds sitting next to prescription medicine bottle
Cannabis als Medizin: "Wir wollen nichts überstürzen"
Immer schön langsam mit dem Cannabis. So lautet in der Sache die Botschaft von Gesundheitsministerin Lydia Mutsch. Luxemburg will zwar Hanfblüten für medizinische Zwecke zulassen. Doch das Pilotprojekt ist restriktiv angelegt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.