Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Marceline Goergen ersetzt Roy Reding
Lokales 30.11.2022
Gemeinderat der Hauptstadt

Marceline Goergen ersetzt Roy Reding

Gemeinderat der Hauptstadt

Marceline Goergen ersetzt Roy Reding

Foto: Guy Jallay/LW-Archiv
Lokales 30.11.2022
Gemeinderat der Hauptstadt

Marceline Goergen ersetzt Roy Reding

David THINNES
David THINNES
Der ADR-Politiker war am vergangenen Wochenende zurückgetreten. Seinen Platz wird Marceline Goergen einnehmen, die nicht mehr ADR-Mitglied ist.

Der Ersatz für Roy Reding im Gemeinderat der Stadt Luxemburg ist gefunden. Marceline Goergen nimmt das Mandat an, wie sie RTL Radio bestätigt hat.

Reding war am vergangenen Wochenende aus persönlichen Gründen aus dem Gemeinderat zurückgetreten, zwei Tage nachdem er vor Gericht verurteilt worden war.

Goergen war bereits von Juni 2012 bis 2017 Mitglied im Gemeinderat. Damals hatte sie Fernand Kartheiser ersetzt. 2017 war sie bei den Gemeindewahlen auf Platz zwei (1.744 Stimmen) hinter Reding (1.864) gelandet.

Im April ist Marceline Goergen laut RTL aus der Partei zurückgetreten. Ob sie bei den Gemeindewahlen 2023 antritt, sei noch nicht entschieden.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema