Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Marathonsieger beleidigt: Geldstrafe
Lokales 14.10.2019

Marathonsieger beleidigt: Geldstrafe

Mark Kangogo sicherte sich 2018 den Sieg beim ING Night Marathon. Einer Frau ist eine Äußerung gegen den Läufer nun teuer zu stehen gekommen.

Marathonsieger beleidigt: Geldstrafe

Mark Kangogo sicherte sich 2018 den Sieg beim ING Night Marathon. Einer Frau ist eine Äußerung gegen den Läufer nun teuer zu stehen gekommen.
Foto: Christian Kemp
Lokales 14.10.2019

Marathonsieger beleidigt: Geldstrafe

2.000 Euro muss eine Frau zahlen, nachdem sie sich auf Facebook negativ über dunkelhäutige Läufer geäußert hatte.

(SH) - Nachdem sich der Kenianer Mark Kangogo 2018 den Sieg beim ING Night Marathon gesichert hatte, hatte sich eine Facebook-Nutzerin über den dunkelhäutigen Läufer ausgelassen und einen Medienbericht in dem sozialen Netzwerk mit den Worten „Schon wieder ein Schwarzer“ und „Das Problem ist, dass wir es satthaben mit dieser Rasse“ kommentiert. Nun wurde die Frau wegen Aufrufs zum Hass in erster Instanz zu einer Geldstrafe von 2.000 Euro verurteilt. 

 Während der Verhandlung hatte sich die Angeklagte wohl entschuldigt, allerdings nicht für die rassistische Aussage an sich, sondern nur für das Wort „sale“ (schmutzig), das sie dem Wort „Rasse“ ihren Ausführungen zufolge vorgestellt hatte. Tatsächlich hatte die Frau das Wort „sale“ aber nie geschrieben. Darauf wies sie auch die Vertreterin der Staatsanwaltschaft hin. Für sie war der Tatbestand des Aufrufs zum Hass denn auch gegeben. 


Mark Kangogo gewann den Stadtmarathon 2018. Dafür gab es auf Facebook fremdenfeindliche Kommentare.
Marathon-Sieger beleidigt: Frau droht Geldstrafe
Eine Facebook-Nutzerin äußert sich fremdenfeindlich gegen den Sieger des ING Night Marathon von 2018 und muss sich nun vor Gericht verantworten.

Alle Beteiligten haben nun 40 Tage Zeit, um gegen das Urteil aus erster Instanz Einspruch einzulegen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.