Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mamer: Leck in Industriebetrieb führte zu Wasserpanne
Lokales 07.10.2019

Mamer: Leck in Industriebetrieb führte zu Wasserpanne

In Mamer war es am Sonntag zu einer Wasserpanne gekommen.

Mamer: Leck in Industriebetrieb führte zu Wasserpanne

In Mamer war es am Sonntag zu einer Wasserpanne gekommen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 07.10.2019

Mamer: Leck in Industriebetrieb führte zu Wasserpanne

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Am Sonntag hatten Einwohner aus der Gemeinde Mamer zeitweise kein Wasser. Dies wegen eines größeren Wasserlecks in einem Industriebetrieb.

Der Schuldige für die Wasserpanne in Mamer scheint gefunden zu sein. Etwa drei Stunden lang war am Sonntag in der Gemeinde überdurchschnittlich viel Wasser genutzt worden. Dadurch fiel der Druck im Wassernetz. 

Deswegen hatten Einwohner aus den drei Ortschaften der Gemeinde zeitweise kein Wasser mehr, beziehungsweise kam es nur tröpfchenweise aus dem Wasserhahn. Danach normalisierte sich die Lage wieder.

Wie es aus der Gemeinde am Montagnachmittag hieß, sei dieser anormale Wasserverbrauch einem industriellen Großbetrieb zwischen Mamer und Holzem zuzuschreiben. Dort wurden in etwa 500 Kubikmeter Wasser in drei Stunden verbraucht. 


Der Schein trügt: Die luxemburgischen Gewässer sind weiterhin stark unter Druck.
Die Last der Flüsse
Die lange Liste der Verfehlungen – Eine Bestandsaufnahme zum internationalen Tag der Flüsse

Laut LW-Informationen habe sich die Firma bereit gezeigt, finanziell für den Wasserverbrauch aufzukommen. Sie hatte den Vorfall aber nicht gleich bei der Gemeinde gemeldet, weshalb die Suche ein wenig angedauert hatte.    


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Last der Flüsse
Die lange Liste der Verfehlungen – Eine Bestandsaufnahme zum internationalen Tag der Flüsse
Der Schein trügt: Die luxemburgischen Gewässer sind weiterhin stark unter Druck.