Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LuxTrust warnt vor Online-Betrügern
Lokales 20.05.2020

LuxTrust warnt vor Online-Betrügern

Die Erpresser behaupten, sich Zugriff auf den Computer des jeweiligen Opfers verschafft zu haben.

LuxTrust warnt vor Online-Betrügern

Die Erpresser behaupten, sich Zugriff auf den Computer des jeweiligen Opfers verschafft zu haben.
Bild: pixabay.com
Lokales 20.05.2020

LuxTrust warnt vor Online-Betrügern

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Bankkunden und Nutzer von Luxtrust und 3DSecure werden derzeit von Betrügern kontaktiert.

Seit Beginn dieser Woche sind mehrere Phishing-Versuche hierzulande gemeldet worden. Wie LuxTrust mitteilt, sind Nutzer von Luxtrust, 3DSecure und Kunden verschiedener Banken davon betroffen. Per SMS oder E-Mail werden sie dazu aufgefordert, einem bestimmten Link zu folgen. Dieser führt die Nutzer auf eine vermeintlich offizielle Seite, auf der sie ihre Nutzerdaten weitergeben sollen. Wer der Aufforderung nachkommt, gibt seine Daten an die Betrüger weiter. 


Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus
Betrüger erfinden immer neue Wege, um ihre Opfer zu bestehlen. Dabei nutzen sie die Unsicherheiten der Bevölkerungen in Zeiten der Covid-19-Pandemie aus

Nutzer sollten dem Link in den Nachrichten demnach nicht folgen: und vor allem keine persönlichen Daten (UserID/Passwörter/OTP) weitergeben. Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, sollte man sich immer nur über die eigentliche Internetseite, unter dem bekannten Domaine, einloggen. 

Wer irrtümlicherweise seine Daten weitergegeben hat, soll sich an seine Bank und an den Service Client von LuxTrust  (Tel. 24 550 550)  wenden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.