Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxexpo: Einmal rund um die Welt
Lokales 14 02.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Luxexpo: Einmal rund um die Welt

Solidarität, persönlicher Einsatz und das Teilen stehen beim Festival des migrations im Mittelpunkt.

Luxexpo: Einmal rund um die Welt

Solidarität, persönlicher Einsatz und das Teilen stehen beim Festival des migrations im Mittelpunkt.
Chris Karaba / Luxemburger Wort
Lokales 14 02.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Luxexpo: Einmal rund um die Welt

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Internationale Musik, Essen aus verschiedenen Ländern, Kleidung aus aller Welt - das alles wird den Besuchern auf dem 36. Festival des migrations, des cultures et de la citoyenneté am Wochenende in der Luxexpo the Box in Kirchberg geboten.

Wer die Vielfalt einzelner Nationen erleben will, ist am Wochenende in der Luxexpo the Box in Kirchberg genau richtig. Denn dort geht das Festival des migrations, des cultures et de la citoyenneté in die 36. Runde.

Nachdem am Freitag die Gruppe Leo Di Mola Forró mit traditioneller Musik aus dem Nordosten Brasiliens den Auftakt zum dreitägigen Event machte, folgte ein Auftritt von Rui Almoli, Duda Andrade & Band aus Luxemburg. Heute sorgen dann Dren Abazi und das Zig Zag Orchestra für musikalische Unterhaltung, ebenso die Sänger vom Luxembourg Génération Gospel.

Außerdem werden kulinarische Spezialitäten, Kleidung und Schmuck aus aller Welt angeboten. Das Festival mit rund 400 Ständen ist am Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Der Veranstalter, das Comité de liaison des associations d'étrangers (CLAE) erinnert allerdings daran, dass das Festival ohne Spenden nicht möglich wäre. Mehr Informationen stehen online zur Verfügung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Le festival des migrations s’ouvre pour sa 36e édition: du 1er au 3 mars, le festival des migrations ainsi que le 19e Salon du livre et des cultures et ArtsManif se tiendront à la Luxexpo the Box.
Le groupe Génération Gospel mêle blues et soul.