Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LuxExpo: Blick in das Centre de soins avancés
Lokales 7 1 25.03.2020 Aus unserem online-Archiv

LuxExpo: Blick in das Centre de soins avancés

Das Versorgungszentrum in zwei Luxexpo-Hallen sowie in Zelten ersetzt nun die Maison médicale in Luxemburg-Stadt.

LuxExpo: Blick in das Centre de soins avancés

Das Versorgungszentrum in zwei Luxexpo-Hallen sowie in Zelten ersetzt nun die Maison médicale in Luxemburg-Stadt.
Foto: sip
Lokales 7 1 25.03.2020 Aus unserem online-Archiv

LuxExpo: Blick in das Centre de soins avancés

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wird nichts dem Zufall überlassen. Unter anderem wurden sogenannten Centre de soins avancés eingerichtet. Hier ein kleiner Einblick in das Versorgungszentrum der Luxexpo in Kirchberg, morgens beim Eintreffen des medizinischen Personals.

Am Montagnachmittag eröffnete das erste Centre de soins avancés des Landes in der Luxexpo seine Türen. 

Das Versorgungszentrum, das in zwei Hallen sowie in Zelten auf dem Nord-Parkplatz der Luxexpo hergerichtet wurde, ersetzt nun die Maison médicale in der Rue Michel Welter in Luxemburg-Stadt. Hier einige Eindrücke, wie das Personal-Briefing am Morgen aussieht.

An allen Ecken des Landes


Centre de soins avancés: Gesundheitssystem rüstet weiter auf
Das Großherzogtum stellt sich darauf ein, mit einer großen Anzahl Covid-19-Patienten konfrontiert zu sein. Dafür wurden auch neue Infrastrukturen geschaffen. Ein Überblick.

Das  Centre de soins avancés in Kirchberg bleibt aber nicht das einzige hierzulande. Seit Dienstag ist bereits eine weitere Struktur in der Rockhal in Belval operationell, seit Mittwoch in Ettelbrück in der Deichhalle. In Grevenmacher eröffnet Ende der Woche dann ein Centre de soins avancés im Kulturzentrum. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema