Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg-Stadt: Weitere 4.000 Euro pro Händler
Lokales 19.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Luxemburg-Stadt: Weitere 4.000 Euro pro Händler

Der lokale Handel ist sehr wichtig für das Leben in der Stadt, darüber ist man sich im Gemeinderat einig.

Luxemburg-Stadt: Weitere 4.000 Euro pro Händler

Der lokale Handel ist sehr wichtig für das Leben in der Stadt, darüber ist man sich im Gemeinderat einig.
Foto: Anouk Antony
Lokales 19.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Luxemburg-Stadt: Weitere 4.000 Euro pro Händler

Jeff WILTZIUS
Jeff WILTZIUS
Am Freitagmorgen genehmigte der Gemeinderat in Luxemburg-Stadt eine weitere Direkthilfe für die örtlichen Händler.

Um den lokalen Handel weiter zu unterstützen, stimmte der Gemeinderat der Stadt Luxemburg am Freitagmorgen einstimmig für eine zweite Direkthilfe: Jeder Händler auf dem Gebiet der Hauptstadt bekommt 4.000 Euro.

Gebunden sei diese Unterstützung allerdings an einige Auflagen, erklärte Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP). So seien unter anderem Apotheken, Banken, Versicherungen sowie Immobilienagenturen von dieser finanziellen Unterstützung ausgenommen. Insgesamt plant die Gemeinde für die Maßnahme sechs Millionen Euro ein.


Lokales, Corona: Geschäfte öffnen wieder - Massnahmen und Vorbereitungen in Luxemburg Stadt, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Luxemburg-Stadt: 1,5 Millionen Euro für den Handel
Die Stadt Luxemburg unterstützt lokale Händler, indem sie jeweils 1.000 Euro in Gutscheine investiert. Dies wurde am Mittwoch beim City Breakfast bekannt gegeben.

Bereits am Montag war eine Gutscheinaktion im Wert von 1,5 Millionen Euro im Gemeinderat gutgeheißen worden. Bei dieser Aktion kauft die Hauptstadt pro Händler 20 Coupons à 50 Euro, was einem Gesamtwert von 1.000 Euro entspricht. 

Diese Gutscheine werden danach über die sozialen Kanäle und via Radio verlost.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema