Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg-Stadt: Kind nicht gesichert und kein Führerschein
Lokales 03.10.2015

Luxemburg-Stadt: Kind nicht gesichert und kein Führerschein

Luxemburg-Stadt: Kind nicht gesichert und kein Führerschein

Foto: Tessy Hansen
Lokales 03.10.2015

Luxemburg-Stadt: Kind nicht gesichert und kein Führerschein

In der Hauptstadt fiel einer Polizeistreife am Freitag ein Auto auf, in dem ein Kind zwischen den Vordersitzen stand. Nicht das einzige Problem für den Fahrer. Gegen diesen bestand nämlich ein Fahrverbot.

In der Hauptstadt fiel einer Polizeistreife am Freitag ein Auto auf, in dem ein Kind aufrecht zwischen den Vordersitzen stand. Nachdem die Beamten das Fahrzeug gestoppt hatten, mussten sie feststellen, dass der Fahrer es wohl nicht nur mit der Kindersicherung im Auto nicht so genau nahm.

Gegen den Fahrer bestand nämlich ein Fahrverbot. Das Fahrzeug wurde deshalb auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Auf den Fahrer wartet nun ein erneutes Gerichtsverfahren.

Sieben Führerscheine einkassiert

Ohne Führerschein müssen seit ein paar Stunden auch einige andere Autofahrer auskommen. In Lentzweiler, Differdingen, Düdelingen, der Hauptstadt und Mersch hat die Polizei in den vergangenen Stunden nämlich sieben Führerscheine einkassiert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.