Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg-Stadt: Heroinverkäufer festgenommen
Lokales 31.07.2015

Luxemburg-Stadt: Heroinverkäufer festgenommen

Das wurde in der Wohnung sichergestellt.

Luxemburg-Stadt: Heroinverkäufer festgenommen

Das wurde in der Wohnung sichergestellt.
Foto: Polizei
Lokales 31.07.2015

Luxemburg-Stadt: Heroinverkäufer festgenommen

Im Bahnhofsviertel ist ein Mann aufgeflogen, nachdem er Heroin verkauft hat. Mehr als zwei Kilo davon entdeckten Beamte in seiner Wohnung. Zudem über 40 Kilo Kokain.

(jsf) - Beamte der hauptstädtischen Section de Recherche et d'Enquêtes Criminelles - Section Stupéfiants haben am Mittwoch einen Drogendealer auf frischer Tat festgenommen, nachdem dieser im Bahnhofsviertel Heroin an eine Drogenkonsumentin verkauft hatte.

Die ersten Ermittlungen führten die Drogenfahnder zum Drogenversteck des Dealers westafrikanischer Herkunft in der Rue de Strasbourg. Dort konnten über zwei Kilo Heroin, rund 40 Gramm Kokain sowie 5.230 Euro in bar beschlagnahmt werden. Die Drogen hatten einen Strassenverkaufswert von rund 44.000 Euro.

Ermittlungen ergaben, dass der Rauschgifthändler bereits seit mehreren Monaten dem Handel mit Heroin nachging. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Drogendealer verhaftet und dem zuständigen Untersuchungsrichter vorgeführt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Bahnhofsviertel: Mehrere Drogendealer festgenommen
Die Polizei konnte am Donnerstagnachmittag in der Rue de Hollerich im Bahnhofsviertel zwei Drogendealer stellen. Seit dem 6. Januar wurden fünf weitere Drogenhändler in der Gegend um den Bahnhof ermittelt und verhaftet.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.